Es war ein Nabelschnurvorfall (36.SSW)

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von erdbeer-hase 08.03.11 - 21:55 Uhr

Hallo ihr Lieben
Nun wissen wir was wirklich passiert ist. Ein Drama schlechthin :-(

Die Tochter unserer Nachbarin ging am Sonntag ins KH weil sie ihren Kleinen nicht mehr gespürt hat. Dort konnte man leider nur noch den Tod feststellen: Nabelschnurvorfall

Er hatte die Nabelschnur so gravierend um den Hals, dass sie sich sogar verknotet hatte #schock
Man konnte nichts mehr für ihn tun #heul
Die Ärzte meinten, wenn sie einen Tag vorher da gewesen wäre, hätte man ihn retten können #schmoll
Ihr könnt euch ja vorstellen wie beschissen sie sich fühlt. Sie gibt sich die Schuld daran.
Und bei ihrem Freund hat sie sich dafür sogar entschuldigt #heul

Sie musste ihn leider gottes still gebären da sie einen KS nicht überlebt hätte.
Als er da war bekam sie ihn auf die Brust gelegt. Er bekam Nasenbluten und Fruchtwasser kam aus der Nase raus. Ihr Freund schrie panisch "Er lebt! Er lebt" aber die Ärzte meinten dass das leider normal sei. Ich will mir nicht vorstellen wie die beiden sich fühlen.

Der Junge hatte bis vor kurzem keinen Namen, jedoch fand ihr Freund den Namen Dominic so toll. Sie nannten ihn Dominic Pascal.
Pascal, weil mein Freund so heißt und sie ihn und den Namen so mögen
Als ich das erfahren habe, liefen mir die Tränen und ich bekam Gänsehaut #heul
Er war zu dem Zeitpunkt 50 cm groß und wog 2700g.
Sie ließen Bilder machen und brannten sie auf eine CD. Er muss ein süßer Fratz gewesen sein. Meine Mom hat die Bilder schon gesehen, ich nicht.
Ich weiß nicht ob ich das kann - vielleicht irgendwann aber jetzt noch nicht.

Sie ist schon wieder zuhause. Keinem geht es gut, sie weint sehr sehr viel.
Am Freitag ist die Beerdigung :-(
Ich hoffe, dass die Familie sich gegenseitig Kraft gibt um das alles zu verarbeiten.

Nochmal eine #kerze für den kleinen Dominic Pascal, dem es vergönnt wurde zu leben :-(

Erneut traurige Grüße, Erdbeer-#hasi+Familie

Beitrag von golden_earring 08.03.11 - 21:59 Uhr

Eine #kerze für die Familie und ganz viel Kraft ..

Beitrag von holidaylover 08.03.11 - 22:16 Uhr

eine #kerze für das kleine kerlchen. #schmoll

ohne dir auf die füße treten zu wollen - hast du die mutter des kleinen gefragt, ob du im internet so viele details veröffentlichen darfst? nicht jeder mag das!
lg

Beitrag von erdbeer-hase 08.03.11 - 22:32 Uhr

Keine Sorge, sie hat es mir erlaubt, ich schreibe ja keine Namen von ihr oder ihrer Familie (außer von ihrem Sohn)
Und ich denke, dass es nicht so detailliert ist wie manch andre ihren Geburtsbericht schreiben ;-)

Trotzdem danke für die #kerze

Beitrag von mumpelkopf 09.03.11 - 07:44 Uhr

Das dachte ich mir auch ! Schrecklich diese Sensationsgeilheit.

Und das sie die Mutter gefragt hat ob Sie darüber im Forum schreiben darf glaube ich eh nicht und falls doch wäre es einfach nur Geschmacklos. Pfui

Beitrag von mehlwurmal 09.03.11 - 12:12 Uhr

ich glaub das hat wenig mit sensationsgeilheit zu tun als das man sich vielleicht einfach nur was von der seele schreiben möchte.

Zwischen den Zeilen kann man nämlich sehr wohl durchlesen, wie die Threaderstellerin selbst zu kämpfen hat....

Wenn man selber einen Kampf führt, dann denkt man oft nicht nach...dann will man einfach alles los werden......
sicher wenn die betroffene Familie selbst damit nicht einverstanden sein sollte, dann müsste sie dafür sorge tragen, dass der Beitrag verschwindet.....aber das wissen wir hier nicht....

ich finde eher genau deine Art und weise dich auszudrücke pfui....weil es aber sowas von unangebracht ist.

Beitrag von diana-und-john 08.03.11 - 22:43 Uhr

Das tut mir sehr,sehr leid.
Ich fühle mit und bin ganz erschüttert#kerze

Beitrag von connykati 08.03.11 - 23:17 Uhr

Wie furchtbar! Da weiß man vor Fassungslosigkeit gar nicht, was man sagen soll. Die arme Familie #heul

Stille Grüße an den kleinen Mann und seine Eltern #kerze

Connykati

Beitrag von mama-von3 09.03.11 - 06:34 Uhr

oh je das ist ja total schrecklich.das schlimmst was passieren kann !!!!!:-(:-(es tut mir total leid:(
Sie braucht jetzt Menschen die für sie da sind!!!!!!#liebdrueck

Kleiner Dominic Pscal pass auf deine Mami auf !!!!!#liebdrueck

#kerze

Beitrag von mehlwurmal 09.03.11 - 12:16 Uhr

mich drückts grad richtig.....
ganz ganz ganz schlimm...unvorstellbar...ich möchte mir gar nicht vorstellen müssen, durch solch ein Matyrium gehen zu müssen :(

ich wünsche der Familie alles alles gute, unheimlich viel kraft und mut und zuversicht für die Zukunft.

Eine Kerze für die Familie und für Dominic Pascal.... :(

#kerze #kerze

Beitrag von schnegge28 09.03.11 - 14:18 Uhr

#kerze

Alles gute den Eltern des kleinen Sternchen Dominic

...mir laufen grad die Tränen runter#heul#heul

Traurige Grüsse Dani

Beitrag von chaosotto0807 09.03.11 - 18:21 Uhr

einfach nur schrecklich...#heul#herzlich#liebdrueck#kerze

Beitrag von hope001 09.03.11 - 21:22 Uhr

Wie schrecklich.

Für Dominic Pascal #kerze

Ich wünsche seiner Familie viel Kraft!!!

Hope

Beitrag von cashuis 10.03.11 - 07:45 Uhr

#kerze wie schrecklich

Beitrag von biasje 10.03.11 - 08:45 Uhr

#kerze#kerze#kerze

Beitrag von bouncecat 10.03.11 - 08:56 Uhr

Ich hoffe das die Familie viel Kraft aufbringen kann das durchzustehen. Von mir ebenfalls eine #kerze.

Beitrag von ina2390 10.03.11 - 10:46 Uhr

mein got wie ungerecht. es tut mir so leid, wenn ich sowas lese kommen mir dir tränen.ich verstehe auch die aussage der ärzte nicht. wehren sie ein tag vorher gekommen , dann............. hallo, das weisst doch keiner, ausserdem ist doch schlimm genug das sie ihren baby still gebähren musste.es ist nicht richtig ihr das gefühl zu geben , sie hätte es retten können.
eine #kerzefür den kleinen prinz und ganz ganz viel kraft für die eltern.
lg ina

Beitrag von sannchen1968 10.03.11 - 17:47 Uhr

#kerzeMeine güte das ist wirklich schlimm!
Mein Mitgefühl den Eltern,vor allem der Mutter!
Ein Kind zu verlieren zereist einem das Herz,und man wird es nie ganz verwinden!
Leider passieren solche schrecklichen Dinge in einer scheinbar gesunden SS viel zu oft!!
EINE#kerze für den kleinen Man und seine Familie!
Lg,sanne mit 2#stern im Herzen!!

Beitrag von limettchen 12.03.11 - 17:15 Uhr

#schmoll

#kerze