Frage zum CTG..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moncici10 08.03.11 - 21:57 Uhr

Nabend Mädels :-)

Aufgrund unseres Umzuges musste ich jetzt meinen FA wechseln und hab da morgen den ersten Termin.. man, bin ich aufgeregt.

Auf jeden Fall ist morgen auch das erste Mal CTG. Wie lange ist man dort angeschlossen und wie oft muss man dann da dran? Alle zwei Wochen?

Liebste Grüße
moncici mit Bauchschatz #verliebt (27+5 - 28. SSW)

Beitrag von herthawomen 08.03.11 - 21:59 Uhr

Huhu,

ich war immer 30 min am CTG angeschlossen.Ich musste immer zum CTG,wenn ich den nächsten Termin hatte,alle 2 Wochen.

LG Sabrina

Beitrag von moncici10 08.03.11 - 22:01 Uhr

Hattest du somit alle 2 Wochen das CTG plus Vorsorge?

Sorry, meine erste Schwangerschaft.. könnte das natürlich morgen auch alles fragen, aber ich möchte das jetzt wissen :-D

Beitrag von alisia0711 08.03.11 - 21:59 Uhr

Ca. 20 Minuten alle 4 Wochen.

Es ist aber was ganz olles wenn man das Herzchen pochern hoert.



GLG

Beitrag von ina175 08.03.11 - 21:59 Uhr

Ich war immer so 20 bis 30 min. dran. Nimm dir was zum Lesen mit :-) Wenn alles gut ist, dann wieder in 3 Wochen meine ich. Alle 2 Wochen kommt erst später.

LG, Ina mit Marius (4) und Julia Amalia (*14.12.2010)

Beitrag von carrera 08.03.11 - 22:00 Uhr

Hi,

bei mir dauert es immer 20 Minuten . 1x die Woche.


LG Varrera 38. SSW

Beitrag von widowwadman 08.03.11 - 22:01 Uhr

Wofuer soll das eigentlich gut sein?

Wird hier routine maessig nicht gemacht, eigentlich nur wenn's wirklich losgeht und die Aerzte/Hebammen einen Grund fuer's ueberwachen sehen, deshalb wunder ich mich immer hier zu lesen dass das in D schon vorher gemacht wird?

Beitrag von findekind 08.03.11 - 22:19 Uhr

Hallo widdowwadman,
Es ist nicht erwiesen, dass das routinemäßige 20-30 Minütige CTG-Schreiben während der Schwangerschaft irgendeinen positiven Nutzen erbringt.

Daher werde ich in dieser (meiner zweiten) Schwangerschaft komplett darauf verzichten (die Wahl hat man hier immerhin......)

LG, Findekind

Beitrag von qrupa 09.03.11 - 07:50 Uhr

In den Vorsorgerichtlinienn ist es auch eigentlich gar nicht vorgesehen. Nur bei Schlechten Herztönen, Verdacht auf übertragung oder auch bei Mehrlingen. Aber standard ist es streng genommen gar nicht und der Nutzen des ganzen ziemlich Umstritten. Aber genau wie einen Haufen anderer Untersuchungen kochen da die meisten Ärzte ihr eigens Süppchen

Beitrag von moncici10 08.03.11 - 22:03 Uhr

Ist ja lustig.. jetzt habt ihr mir von einer Woche bis vier Wochen alles gesagt #rofl

Ich werd einfach morgen abwarten und dann fragen.. danke für eure Antworten #liebdrueck

Beitrag von xxbeexx 08.03.11 - 22:07 Uhr

Hi,

also ich habe/hatte CTG jede Woche eine halbe Stunde lang.

Ich denke aber, dass ist bei dem FA unterschiedlich, so wie ich dass hier lese.

Alles Liebe ;-)

38. SSW

Beitrag von moncici10 08.03.11 - 22:09 Uhr

Sieht so aus, ja.. ich dachte, es wäre einheitlich. Naja, vertan ;-)

Ich warte morgen einfach mal ab. :-)

Alles Gute für die anstehende Geburt #herzlich

Beitrag von xxbeexx 08.03.11 - 22:47 Uhr

Dankeschön#zitter#herzlich

Beitrag von winniwindel 08.03.11 - 22:46 Uhr

Ich musste ab ca 26. ssw bei jedem termin für 20Min ans CTG.