Extremer Ausfluss und Mens ausgeblieben!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von smettie 08.03.11 - 22:27 Uhr

Also,

bin jetzt 5 Tage überfällig und hab seit ungefähr 2 Tagen richtig dollen flüssigen Ausfluss. Ich wollt mal wissen ob es auf eine SS hinweisen könnte ? Möchte mich nicht wieder zu früh freuen, hatte bis jetzt immer nur Zysten die mir ähnliche Schwangerschaftssymptome gezeigt haben.

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit so was ähnlichem. Danke (:

Beitrag von samoa 08.03.11 - 22:30 Uhr

flüssigen Ausfluss um den NMT herum - also dieses "Nässegefühl" ist bei mir persönlich immer das Zeichen der bevorstehenden Mens...

5 Tage überfällig hättest Du schon längst testen können

Beitrag von jk8271 08.03.11 - 22:35 Uhr

Ich sage es nicht gerne...aber da hat sich bei dir wohl was verschoben und die Mens kommt...

Flüssiger Schleim ist meist ein Zeichen,dass die GMSH beginnt,sich aufzulösen....


#liebdrueck

Beitrag von smettie 09.03.11 - 11:01 Uhr

Dann hat es wohl mal wieder nicht geklappt. Danke