Baby hat sich gesenkt, wie lange....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunny16 08.03.11 - 22:30 Uhr

Hallo,

mein Sohn liegt wohl schon tief im Becken ,wie lange kann es wohl noch bis zur Geburt dauern?

LG Sunny 34SSW

Beitrag von klara4477 08.03.11 - 22:34 Uhr

Also meine Bauchbesetzerin liegt schon eine Weile recht tief, ich bin morgen in der 37.SSW. Das hat erstmal noch garnichts zu heissen.

Hast Du es denn eilig?

Beitrag von bunny16 09.03.11 - 11:15 Uhr

Nein hab ich nicht er darf ruhig noch drin bleiben ;-) ....

Mich hat das nur mal so interessiert, weil viele ja meinen das es dann nicht mehr lange dauern würde

Beitrag von klara4477 09.03.11 - 11:51 Uhr

Tja, leider hat das nicht wirklich was zu sagen. Wobei, in meinem Fall Gott sei Dank, denn mein Bauch war schon sehr früh sehr weit unten. Wenn`s dann schnell gehen würde hätte ich jetzt ein Frühchen.

Aber freu Dich, wenn der Bauch weiter unten ist bekommst Du besser Luft :-p.
Manchmal senkt sich der Bauch vor der Geburt garnicht, das stelle ich mir sehr unangenehm vor wenn bis zum Schluss alles wirklich massiv unter die Rippen drückt. Ist so schon manchmal unangenehm genug.

Beitrag von jaba87 08.03.11 - 22:35 Uhr

Also meine Hebi sagt nach den Senkwehen noch ca 4 Wochen. Ne Freundin von mir hatte am 29.Juli ihre Senkwehen und am 30. august kam der kleine also passt des ;-)

Beitrag von klara4477 08.03.11 - 22:39 Uhr

Dann müsste ich aber schon eine Weile entbunden haben ;-).

Die 4 Wochen mögen vieleicht ein gaaanz grober Richtwert sein, aber allgemeingültig ist diese Aussage sicher nicht.

Beitrag von jaba87 08.03.11 - 23:09 Uhr

Nee des stimmt ganz sicher ist der Richtwert nich ;-)

Beitrag von hoernchen123 08.03.11 - 23:15 Uhr

Das weiß man nie ;-). Ich hatte bei meiner Tochter nie Senkwehen, sie hat sich erst unter der Geburt ins Becken gesenkt...Soviel zum Thema zwischen Senken und Geburt liegen 4 Wochen....