Wie sinnvoll ist eine Krabbelrolle?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von novembersonne2010 08.03.11 - 22:53 Uhr

würdet ihr sowas kaufen? Bin grad am überlegen ob das einene Wert hat...

lg

Beitrag von seluna 08.03.11 - 22:56 Uhr

Mein Sohn hat sie geliebt.
Habe ihn anfangs mit dem bauch drauf gelegt, ihn vor und zurück gerollt. Fand er lustig.
Später ist er hinterher gekrabbelt, hat sie selber angeschubst und mit ihr gespielt. Er hat sich dann auch an ihr hingestellt.
Würd ich wieder kaufen, bzw hab ich bei den Mädchen wieder gekauft und die mochten das ding auch.

Beitrag von gussymaus 08.03.11 - 23:14 Uhr

ich habe eine gebraucht gesehen nud sie nicht mitgenommen... als meine krabbelmaus dann die nächste woche bei der freundin wahnsinnig nach dem teil war hab ich mich geärgert... für eine neue für 10€ bin ich aber zu geizig... die für @ im 2nd hand würde ich aber soagr fürs letzte kind kaufen... zumal ich glaube die kleine-große schwester hätte immernoch ihren spß dran!

vor allem wenn bälle oder so drin rumspringen...

Beitrag von mariju 08.03.11 - 23:31 Uhr

Luis ist zwar erst 5 1/2 Monate, wir haben aber jetzt auch eine zuhause. Ich dachte immer sowas brauch ich nicht, aber ich war (mal wieder #schein) shoppen und hab im Ernstings-Family eine für 5€ gesehen. Ist halt eine ganz einfache, komplett aus Kunststoff und mit 3 Klingelbällen drin. Unser Sohn findet die klasse, im Moment lege ich ihn halt ab und an mal darüber und rolle ihn vor und zurück, er lacht sich kaputt, vorallem wenn der Kopf runter geht.
Ob man so ein Ding aber wirklich braucht?

LG

Beitrag von hailie 09.03.11 - 00:25 Uhr

Bei uns hat sie kein Kind interessiert.

LG

Beitrag von cita74 09.03.11 - 07:52 Uhr

Hallo!
Habe gestern eine Krabbelrolle bei Ernsting Family für 5 Euro mitgenommen.
Echt klasse!
Mehr würde ich dafür aber auch nicht ausgeben
Lg.
Cita

Beitrag von bs171175 09.03.11 - 08:45 Uhr

Huhu

Meine Mausie liiiieeebt sie #verliebt.
Sie spielt auch alleine damit im Laufstall ,sieht dann aus wie ein Hercules wenn unsere kleine Mausie mit der Rolle rumwirft#verliebt ,hochhält und mit den Füssen dreht .Meiner macht sie spass und hab schon mehr Geld ausgegeben für Sachen mit denen sie nicht Spielt :-[.
Zum so Rollen wie der Sinn der Rolle ist könnte man auch nen Ollen Wasserball nehmen wenn man noch einen hat ,da spielt meine Maus auch gerne mit aber da hat sie nicht so Pack an dran für die anderen Spiele .
LG BS die gerade eine PET Flasche #roflmit allem möglichen Kram gefüllt hat und ihre Mausie damit beschäftigt #schwitz#roflHIHI

Beitrag von metterlein 09.03.11 - 09:00 Uhr

meine große hat so eine krabbelrolle, aber wirklich interessiert hat sie sich nie dafür, auser für das bild was drauf ist....

ich würde es nicht kaufen, haben es geschenkt bekommen.
vll mag die kleine das irgendwann?! #schein

LG