40 ssw und jetzt ne grippe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von miana85 09.03.11 - 06:47 Uhr

hallo

oh man bin heute nacht mehrmals wach geworde weil ich so schlimme halsschmerzen bekommen habe, die nebenhöhlen sind auch dicht. Und das ganze auch noch 4 tage vor ET.
Vorhin beim aufwachen war zwischen meinen beinen alles nass und ich dachte zuerst Fruchtblase läuft aus. Doch jetzt läuft nichts mehr also war es wohl nur so das ich viel geschwitzt habe.
Jetzt lieg ich im bett mit tee und hoffe das ich die erkältung noch stopen kann.

Schönen Tag
Miana

Beitrag von isi1709 09.03.11 - 06:50 Uhr

Du arme!
Lass dich drücken. Ich hoffe, dass es dir bald besser geht.

Beitrag von nine1003 09.03.11 - 07:55 Uhr

guten morgen...

du arme... vllt beruhigt es dich ja, ich hab zwar noch 14 tage lieg aber auch flach.. das schlimme ist, dass man fast nichts nehmen kann...
meine hebamme meinte nur, das es sehr unwahrscheinlich ist, das die geburt jetzt los geht, weil der körper mit der grippe so beschäftigt ist und keine kraft für die entbindung hätte...

lass dich umarmen...
lg nine mit mia sofie ET-15

Beitrag von mietzi75 09.03.11 - 10:53 Uhr

Hi Miana,

falls Dir das hilft.... unser Körper ist ein Wunderding :-) in der regel geht die Geburt nicht los, wenn Mama krank ist. Das Baby wartet eigentlich, bis die mama wieder fit ist und stark genug, die Geburt auch durchzustehen. also gute besserung und dann viel "Spaß" :-)

LG mietzi