Tips gegen die SS Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 08:06 Uhr

Guten Morgen meine Lieben,
meine SS hat begonnen bin ja erst in 5 SSW und schon begint die berühmte Übelkeit ......................hat jemand gute Tips wie man es gut beweltigen können. Meine letzte SSet waren mit KH AUfenhalt wegen Übelkeit da ich nichts mehr essen und trinken konnte.................würd es so gerne diesmal ohne KH schafen.
Bin froh über jede Tip das uch geholfen hat.
#liebdrueck Jaroslava

Beitrag von claude2010 09.03.11 - 08:12 Uhr

Guten Morgen!#tasse
Ich leide auch den ganzen Tag über an Übelkeit. Wenn ich darauf achte dass der Magen nie ganz leer is, gehts ganz gut. Immer was trinken und in Reichweite immer n Keks oder Zwieback:-)

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 08:13 Uhr

Ja das hilft bei mir nicht, leider.............

Beitrag von sonni2009 09.03.11 - 08:21 Uhr

Ingwertee trinken hilft gut. Am besten selbstgemachten. Du kaufst dir Ingwer, kochst Wasser auf und schneidest ca. 4 dünne Scheiben ab und kippst das heiße Wasser drauf. Dann noch etwas Honig und Zitrone rein und fertig.
LG
Sonni

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 08:23 Uhr

Hatte ich bei meiner letzte Ss gemacht und musste sofrt weg lassen, habe Ingwer Allergie #schein

Beitrag von sundance23 09.03.11 - 08:19 Uhr

Mir ging es auch am besten wenn der Magen nie ganz leer war. Mir hat aber auch Ingwertee aus der Apotheke ein bisschen was gebracht. Gute Besserung!! :)

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 08:21 Uhr

Ich bin keine einfache ich habe Ingwer Alergie.................:-(

Beitrag von knutschkugel8510 09.03.11 - 08:28 Uhr

Hallo!!

Zwieback, Kiwi, Zitrone, Ingwer, Kaugummi, Globulis, Sea Band ... alles mögliche habe ich durch ... es hilft leider auch bei mir nichts davon!! Da müssen wir uns wohl durchbeissen, auch wenn es nicht immer ganz einfach ist!! Aber ich denke dann immer an unser Baby und dann weiss ich wofür ich das mache #verliebt

Musste mich auch schon einigemale mich übergeben ... und von morgens bis abends ist die Übelkeit da!! Egal was ich dagegen mache!! Zähne zusammenbeissen und durch!! Versuch dich irgendwie abzulenken, geh an die frische Luft ...!!

Ich hoffe nur für dich, dass es nicht allzuschlimm ist und du nicht wieder ins KH musst#liebdrueck

Liebe Grüße und alles Gute für dich!!

Lilly + #ei (10ssw)

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 08:37 Uhr

Hallo Lili,
ja so ist es bei mir, jetzt beginnt es nur leicht und stegiert sich dann mit jede 2te tag..............der tiefste Punkt ist dann ab 8SSW da bin ich dann so weit dass ich nur noch im Bett liege und spucke, ich kann nichts riechen nicht einmal mich :-(
Es musst nur fenster auf gemacht sein und Tür zu und da bleibe ich immer bis zu 12 SSW dann geht es besser...................
Gang auf WC also da musst ich Schlafzimmer verlasen ist eine Quall da rieche ich alles was ich sonst nie richen würde und würke beim laufen.............ins KH bin ich immer in 9 SSW da hat mich mein Mann echt tragen müssen da ich nicht mehr alleine uaf beine kommen konnte ...........
Ich werde jetzt alles ausprobieren..........habe bereits in Such ehier gesucht und es soll ein Medikament geben FA Agyrax.................will ich versuchen, ich gebe nicht auf ;-)

Beitrag von susann2512 09.03.11 - 08:40 Uhr

probier es mal mit na tasse gemüse brühe das hat mir anfang der schwangerschaft sehr gut geholfen

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 08:45 Uhr

Jetzt schafe ich es sicher noch ;-), aber später spucke ich schon bei anschauen der Brühe und das geruch..............aber ich werde alles ausprobieren da bin ich mir sicher ;-)

Beitrag von katreinerle 09.03.11 - 08:53 Uhr

Ich hatte immer Cola dabei. Mir wurde meist schlecht, wenn ich hunger bekam.
Aber vor lauter Überlkeit konnte ich nichts essen, blöder teufelskreis. Ich hab ein paar Schlückchen Cola getrunken & dann konnte ich was essen.

Habe auch schon viel Gutes über Nux Vomica bei SS-Übelkeit gehört. In der SS habe ich es nicht probiert. Wir nutzen es aber gegen Reiseübelkeit & es hilft prima. Nux Vomica ist allegemein ein bewährtes Mittel gegen Übelkeit.

Katreinerle

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 09:10 Uhr

Das hatte ich auch ausprobier in der SS aber leider keine Abhilfe. Ich fürchte ich gehöre zu der Sorte der Frauen die in SS durch müssen ;-)

Beitrag von katreinerle 09.03.11 - 09:16 Uhr

Das ist dann allerdings nicht so schön. :-(
Da hilft dann abwarten & hoffen, dass es "nur" bis zur 12. SSW geht. Ab dann soll es ja weg sein. Mir war schlecht bis zur 14. SSW & die wurde dann abgelöst von Sodbrennen. #augen

Beitrag von la_nadine 09.03.11 - 09:13 Uhr

Hallo jaro#liebdrueck

Mir hilft auch am besten wenn der Magen nie leer ist! Nux vomica hilft mir leider nicht immer:-( und ingwertee auch nur bedingt!
Du musst leider selbst rausfinden was dir gut tut, denn jeder reagiert ja unterschiedlich in der ss!

Lg Nadine#winke mit bauchkäfer#verliebt