Endlich schwanger werden, trotz Endometriose

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chica-bonita2226 09.03.11 - 08:33 Uhr

Hallo,
ich versuche schon seit einiger Zeit schwanger zu werden - irgendwie klappt es bei mir nicht, wie ich es mir wünsche. Letzten Monat hat mir mein FA genau gesagt, wann ich mit meinem Freund schlafen soll, weil er sehen konnte, wann ungefähr mein Eisprung ist (Follikel war zu sehen)... leider hat es wieder mal nicht geklappt... meine Periode erwarte ich morgen, es zwickt und schmerzt schon ganz schön... Dabei wäre es zu schön, wenn es endlich klappen würde!!! Habt ihr auch sowas schon durch?? Wie geht ihr damit um??? Ich bin 2008 auch an Endometriose erkrankt; letzte und vierte OP war im Januar... Ich wünsche mir so sehr endlich schwanger zu werden!!

Beitrag von moglibalu 09.03.11 - 08:52 Uhr

Hi,

ich habe auch Endometriose und bin nach der OP im Dezember 2010 jetzt im 3. Zyklus danach schwanger geworden.
Gib die Hoffnung nicht auf.

Abgesehen davon, hats bei mir letzte Woche vor dem NMT auch nur gezwickt und geschmerzt ;)...
Ich hatte aber an ES +12 schon den positiven Test in der Hand.

LG und viel Glück für Euch, Tanja

Beitrag von chica-bonita2226 09.03.11 - 15:48 Uhr

Hallo Tanja,

das klingt gut. Ich hoffe, dass ich auch endlich bald schwanger werde. Ich denke, dass ich morgen meine Periode bekommen werde, da ich totale Unterleibschmerzen habe und auch schon etwas bräun rötlicher Ausfluss dabei ist. Wie sagt man? 14 Tage nach der ersten Blutung soll man es nochmal versuchen, oder?? Oh man, ich wünsche es mir so extrem endlich schwanger zu werden. Meine Arbeitskollegin ist jetzt in der 9 Woche und ich freue mich so für sie, aber ich wäre auch gerne an ihrer Stelle.
Hast du noch mehr Tipps und Ratschläge?? Auch im Bezug auf der Endo??

Gruß Viola