Blutzuckerwert zu hoch, jetzt 6x am Tag messen :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mona221 09.03.11 - 09:42 Uhr

Hallo,
das mein mittlerer Blutzuckerwert zu hoch ist weiß ich schon seit letzter Woche. Gestern hatte ich jetzt nen Termin beim Diabetologen (zum Glück ist mein Hausarzt Facharzt dafür). Naja jetzt muss ich 6x am Tag meinen Blutzucker messen :-( Ist ganz schön nervig (besonders der Pixs in den Finger) aber was muss dass muss #schmoll
Was ich persönlich etwas schwierig finde, ist sich einfach nicht selbst zu besch...... Letztlich soll ja erstmal festgestellt werden wie meine Werte beim alltäglichen Essen so ausfallen, also so wie ich vorher auch gegessen habe. Aber irgendwo ist jetzt bei mir immer der Gedanke da: hm... zieh ich mich jetzt nen Zitronentee am Automat, obwohl ich weiß, dass da Zucker drin ist oder nicht??? Normalerweise garkeine Überlegung für mich aber jetzt #kratz Da muss ich mir doch jetzt mal selbst in den Hintern treten und es versuchen so normal wie üblich ablaufen zu lassen #schwitz
Wird schon klappen :-)
Naja aber gestern war ja doch noch ein ganz schöner Tag, hatten unsere 1. Geburtsvorbereitungsstunde und war ganz lustig. Sind alle ganz nett. War nur ä bissl spät (ging bis kurz vor 22 Uhr) und da dann so auf ner Matte zu liegen mit leiser Musik und ruhig atmen, da kann man schon fast einschlafen #gaehn Freu mich aber schon auf die nächste Stunde.

Also sorry für das ganze #bla#bla
Gruß mona221