Sojamilch

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von soulcat1 09.03.11 - 09:48 Uhr

Guten Morgen! #winke #tasse

Sagt mal, baut Ihr Sojamilch in Eure Ernährung ein?

Bin ja seit Weihnachten Nichtraucher und ernähre mich seitdem bewusster um nicht zuzunehmen.
Hat bisher prima geklappt - ich habe sogar 6kg abgenommen OHNE Qual #huepf

Auch die gesündere Ernährung macht mir Spaß. Ganz auf Süsses kann ich nicht verzichten aber mit alle 2-3 Tage mal kann ich gut leben :-)

Jetzt hab ich Sojamilch für mich entdeckt. So ala gesunde Proteine. (die ja auch in Almased drin sind und den Stoffwechsel ankurbeln sollen).

Denke es schadet nicht - also trinke ich morgens und abends ein kleines Glas davon. Geschmacklich - geht so - aber wenns gesund ist...

Ist das denn echt gut?? #kratz

Wer hat Erfahrungen damit gemacht?

Liebe Grüße

Petra #winke

Beitrag von miriamama 09.03.11 - 09:56 Uhr

HI!!

Ich trinke auf Grund von SIS Sojamilch. Aber ich muss zugeben, dass ich sie so nicht trinken kann. Meistens im Müsli. Meine Tochter (2 1/2), die trinkt die sogar WARM! Ich glaube, sie bevorzugt sie sogar.

Ich nehme jetzt mittlerweile aber lieber Soja-Reis-Drink vom Aldi. Die ist nicht so ekelig süß und deutlich günstiger.

LG! Miriam

Beitrag von soulcat1 09.03.11 - 10:01 Uhr

Is das dieser Soja-Drink mit Algenextrakt? Grüne Packung? Den kaufe ich auch bei Alid :-) Find den garnicht so übel. Nur eben nicht als Schoko oder Vanille iiiihhh, dann lieber Pur.
Gibts da Unterschiede, ja? Hab die bisher immer bei Aldi geholt...

Meine Tochter (7) mag die Sojamilch nicht! Auch nicht mit Schoko, nicht im Müsli - die läuft mir weg! #schock

Und, ist es Vorteilhaft für Eure Gesundheit? #kratz

Eventuell auch zum Abnehmen?

Was ist SIS? #kratz
Laktoseunverträglichkeit?

#winke

Beitrag von miriamama 09.03.11 - 10:22 Uhr

Ich glaube nicht, dass die Algenextrakt enthält. Aber wir kaufen bei Aldi-Nord ein. Der Aldi-Süd soll die eben auch mit anderen Geschmacksrichtungen haben. Wir haben nur die eine hier.

SIS bedeutet "Schlank im Schlaf". Das ist eine Ernährungsumstellung nach Dr. Pape. Ich möchte gerne 30-35kg weniger drauf haben. Geschafft hab ich schon 8.

Die Ernährungsumstellung sieht so aus, dass man morgens Kohlenhydrate isst, aber keine tierischen Eiweiße. Sprich keine Milch, Milchprodukte, Wurst, oder anderes Fleisch, keine Eier usw. Morgens besteht das Frühstück nur aus Marmelade, Nutella, div vegetarischen Brotaufstrichen usw.

Mittags dann Kohlenhydrate, gemischt mit Eiweißen. Hier ist eigentlich alles erlaubt.

Abends gibt es dann nur Eiweiße. Sprich Eier, Salate, Käse, Fleisch usw. Kohlenhydrate wie Katroffeln, Reis oder Nudeln sind tabu!

Zwischen den Mahlzeiten ist es nciht erlaubt zu essen. Getrunken werden sollte nur Wasser oder Tee. Aber auch hier muss man aufpassen. Früchtetees nur zum Frühstück und zum Mittag.

Die Umstellung ist wirklich einfach. Wenn du noch andere Infos möchtest, sag Bescheid, ich helfe da gerne weiter.

Mit einer Laktoseintoleranz hat das Ganze nix zu tun.

LG! Miriam ;-)

Beitrag von miriamama 09.03.11 - 10:23 Uhr

Ach ja, Kaffee ist auch erlaubt..

Beitrag von soulcat1 09.03.11 - 13:40 Uhr

#danke für den Tipp! :-) :-)

Hört sich echt ganz easy an.

Ist bei mir aber schwierig. :-(
Bin den ganzen Tag im Büro. Morgens trinke ich meine SojaMilch (übrigens von Aldi Süd! BIO), gegen 10-11 Uhr esse ich ein Müsli (was ich wenn der Beutel leer ist nur noch durch Haferflocken ersetze) mit Obst. Himbeeren, Äpfel, Banane...

Dann bin ich erstmal satt. Gegen 14 Uhr trinke ich Gemüsesaft oder Tomatensaft. Ab und zu mal Karotte wenns süss sein soll #hicks (auch BIO von Aldi Süd)

Ja und abends hab ich Hunger. Ich koche dann. Auch weil meine Tochter was essen möchte - gegen halb 6 steht das Essen auf dem Tisch.

Gerne Zucchini, Paprika, Tomate - alles verwurschtelt - sonstiges Gemüse UND Vollkornreis oder Vollkornnudeln. #hicks 3-4x die Woche Fisch, Geflügel, manchmal Rinderhack dabei.
Da bin ich auf die gesündere Variante umgestiegen. Abends habe ich einfach Hunger und möchte auch nicht auf Kohlenhydrate verzichten - hab ich im Januar probiert aber einfach Nudeln oder Reis weglassen? Nö. #schein

Hast Du ein paar leckere Rezeptideen für mich? :-D

Liebe Grüße #winke

Petra

Beitrag von miriamama 09.03.11 - 14:46 Uhr

Für den Abends gibt es wirklich leckere Sachen.

-Gefüllte Zucchini, Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Aubergine, Pilze, Kohlrabi (mit Frischkäse und Hack zb)
-http://www.chefkoch.de/rezepte/1791671289540440/Babses-Krautkuchen.html
-http://www.chefkoch.de/rezepte/76541029310214/Anatolischer-Weisskohlauflauf.html
-http://www.chefkoch.de/rezepte/415311131662024/Rummel-Pfanne.html
-http://www.chefkoch.de/rezepte/1752731284790601/Zwiebelfleisch.html

Für die Familie dann eben Reis oder Nudeln dazu.

Das sind jetzt so Sachen, die mir gerade schnell ein vielen.

Man kann auch einfaches Abendessen SIS gerecht machen.

Ich kann dir gerne mal die Grundregeln für SIS einstellen, wenn du möchtest. Dann weißt du genau, was du wann essen darfsft.

Beitrag von solemna1 09.03.11 - 10:22 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es seit ca. einem Jahr "normale" Milch nur noch zum Backen oder Kochen( Pfannkuchen, etc...)
Ansonsten trinken wir ausschliesslich Sojamilch. Ich hab aufgrund einer Ernährungsumstellung damit angefangen ( ich sollte wg. meiner Allergien auf Kuhmilchprodukte verzichten ) und mittlerweile ist auch mein Mann von der Sojamilch überzeugt. Wie sind vom anfänglich teuren oft beworbenen Markenprodukt auf den Sojadrink von Netto umgestiegen. Kalorienmässig fährst Du ,denke ich, mit der Sojamilch besser als mit der 3,5er Kuhmilch, allerdings glaube ich nicht, dass man vom zusätzlichen Trinken von Sojamilch merklich abnehmen kannt. Für uns ist es die gesündere, geschmacklich besere Variante, im Kaffee finde ich sie wirklich super und auch unsere große Tochter mag die Milch.
LG
S.

Beitrag von jove 09.03.11 - 11:47 Uhr

Hallo,

gerinnt die Sojamilch nicht in dem Kaffee?

ich wollte auch ganz auf Sojamilch umsteigen.
Bei mir ist immer die Sojamilch im Kaffee geronnen, dann bin ich bei Kuhmilch geblieben.


lg:-)


jove

Beitrag von solemna1 09.03.11 - 12:35 Uhr

Hallo,
ich sitze gerade da mit meiner Tasse Kaffee und geronnen ist nix. Ich schütte einfach die kalte Milch in den heissen Kaffee und bisher ist nie was passiert. Vielleicht liegts aber auch an meinem 1/3 zu 2/3 Mischverhältnis, also viiiel mehr Milch als Kaffee ;-)

LG
Stephanie

Beitrag von jove 09.03.11 - 15:12 Uhr

#danke für deine Antwort.

Ich triknke auch eher Milch mit Kaffee als Kaffee mit Milch.

Ich muss vielleicht mehrere Sorten asprobieren bis ich meine gefunden habe.

lg:-)

jove

Beitrag von pcp 09.03.11 - 11:53 Uhr

Hallo,

seit ich Metabolic Balance gemacht habe trinken ich nur mehr Sojamilch. Kuhmilch vertrage ich gar nicht mehr.

Wichtig ist es jedenfalls daß Du schaust was auf der Packung steht. Sojamilch ist nicht gleich Sojamilch. Sogar die teure von Alpro ist mehr Convenience- als Naturprodukt. Wenn man sich die Zusätze da durchliest - bäh...

Ich kaufe nur Sojamilch ohne Zucker und künstliche Zusätze. Meine Mutter hat sogar einen Sojamat, damit kann sie sich selbst Milch zubereiten. Wenn man viel Sojamilch trinkt zahlt sich diese Anschaffung auch aus.

lg

Beitrag von soulcat1 09.03.11 - 13:28 Uhr

Hmm... Du stellst Fragen...

Ich kaufe die BIO SojaMilch/SojaDrink von Aldi Süd.

99,99% Soja, 1% irgendein Algenextrakt.

Welche kaufst Du denn? :-)

Beitrag von pcp 09.03.11 - 13:31 Uhr

Welche Fragen? #kratz

Ich bin aus Österreich. Bei uns gibt es so 2-3 Marken ohne Zusätze, die bestehen wirklich nur aus Wasser und Sojabohnen.

Aber dm gibts bei Euch ja auch soviel ich weiß, die Alnatura-Sojamilch zuckerfrei ist auch ohne Zusätze.

lg

Beitrag von soulcat1 09.03.11 - 13:43 Uhr

Ja! #freu

Den gibts bei uns auch! Und Alnatura hab ich als Babybrei schon für meine Tochter gekauft! ;-) Da guck ich mal...

#danke für den Tipp!!! #huepf

Und wunderschööne westerwälder Grüße in die Berge #winke #winke

Beitrag von pcp 09.03.11 - 14:12 Uhr

#bitte gerne!

Liebe Grüße aus (dem doch eher flachen) Graz in den Westerwald! #freu

Beitrag von soulcat1 09.03.11 - 14:20 Uhr

Oh! Ich dachte Österreich ist überall hügelig... #hicks

War als Kind paar Mal im Urlaub mit meinen Eltern in Kirchberg UND in Liechtenstein um die Ecke ;-)

Wunderschöne Erinnerungen...

Tschüsschen #winke

Beitrag von mirabelle75 09.03.11 - 14:02 Uhr

Hallo Petra,

ich denke, es kann nicht schaden, Sojaprodukte mit in die Ernährung einzubauen. Einerseits sagt man den Produkten viele gesunde Eigenschaften zu, andererseits verringert man dadurch automatisch die Aufnahme von tierischen Fetten, da man anstatt Kuhmilch, normalen Joghurt oder Wurst eben vermehrt Sojamilch, Sojasoghurt oder vegetarische Brotaufstriche (teilweise mit Tofu) zu sich nimmt.

Ich nehme morgens immer Sojamilch für mein Müsli. Die Soja-Produkte schmecken aber von Hersteller zu Hersteller total unterschiedlich. Am liebsten habe ich die leichte Alpro Soja-Milch mit Calcium.

Liebe Grüße

Beitrag von schwilis1 09.03.11 - 20:11 Uhr

ich find soja milch ekelhaft und würde sie meinem sohn nicht geben (er hat hautprobleme)
am liebsten trink ich mandelmilch (mein mixer ist aber nicht stark genug :( ) oder hafermilch... will ich unbedingt mal selber machen. mein mixer sollte mit dem weichen ahfer auch zurecht kommen.

naja am liebsten stimmt nicht... ich hab mir mein leben komplett ohne milch eingerichtet. kaffee schwarz und so... aber mein sohn bekommt momentan hafermilch