schwanger trotz blutungen?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alena18 09.03.11 - 10:03 Uhr

Guten Morgen!
Also es ist so, dass ich jetzt seit letzten Monat nicht mehr mit der Pille verhüte mein Zyklus ist also noch nicht eingespielt. Darum haben mein Mann und ich einfach ziemlich regelmäßig....#sex
Hatte dann letzte Woche für drei Tage auch ziemliche Blutungen (die aber ziemlich komisch waren und ganz anders als sonst, hatte auch keine Schmerzen was ich sonst immer habe...) ja und jetzt ist mir jeden Tag morgens und abends schlecht und mir ist soooo schwindlig und an Essen mag ich gar net denken.... :-(
Jetzt eben die Frage kann das eine Schwangerschaft sein????? Trau mich net zu testen....net dass es einfach doch nur ein Magen-Darm-Infekt ist (aber ich hab ja sonst nix....) Naja ich hoffe ihr könnt mir da vielleicht ein bisschen weiter helfen, bevor ich zu nem Arzt renne.
Danke
Alena#danke

Beitrag von bjerla 09.03.11 - 10:07 Uhr

Eine SS ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Mach doch mal nen Test, bevor du jetzt zu nem Arzt rennst ;-)

LG

Beitrag von xmimix 09.03.11 - 10:27 Uhr

Ich denke auch es ist eher unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Aber wenn du Gewissheit haben möchtest teste ruhig, dann weißt du was sache ist. Dein Zyklus muss sich erst mal einpendeln ohne Hormone... Es kann also auch alles ganz normal sein.

Beitrag von alena18 09.03.11 - 10:30 Uhr

danke für eure antworten. dann werd ich jetzt wohl mal zur apotheke spazieren und nen test holen.... #zitter

Beitrag von xmimix 09.03.11 - 10:39 Uhr

Dann bin ich mal gespannt. Meld dich wenn du mehr weißt. :-) Ich hibbel mit dir #zitter

Beitrag von dackelbaby 09.03.11 - 10:50 Uhr

Hallo,

eine Freundin von mir ist jetzt im 5. Monat SW und hatte bis zum 4. Monat richtig heftige Blutungen und bräunliche Abgänge, wurde dann gleich krankgeschrieben nachdem der Arzt auch die SSW bestätigt hat und immer wieder untersucht, jetzt sind die Blutungen weg und das Kind ist noch da. Also auch das ist möglich.

Drück dir die Daumen für den Test #klee

LG Madlen