ich schon wieder...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von le-berlin 09.03.11 - 10:16 Uhr

ich muss einfach nochmal fragen, nachdem ich mich hier schon 2mal ausgeweint habe, weil am montag bei mir PCO festgestellt wurde und ich seit 2 Tagen völlig durch den wind deswegen bin.
Das ist anscheinend der Grund dafür, dass ich seit 7 Monate weder einen ES noch meine Mens hatte.

kann ich auch mit PCO schwanger werden??? Wie wird das behandelt???
der Arzt in der Kiwu hat nichts weiter zu mir gesagt, außer das ich abnehmen soll (das stimmt ja auch). aber das kann doch nicht alles sein,oder??

#blume#blume

Beitrag von pinksnoopy 09.03.11 - 10:18 Uhr

Hi

also bei mir wurde im Januar Pco festgestellt,
ich muss jetzt bei der nächsten Mens mit Clomi anfangen.

Beitrag von le-berlin 09.03.11 - 10:20 Uhr

aber ich kriege meine mens ja seit august nicht mehr#gruebel

Beitrag von pinksnoopy 09.03.11 - 10:22 Uhr

Dann solltest du echt mal nen anderen Arzt konsultieren, ich leite meine Mens im mom mit der anti baby pille ein.

Ich hab auch sehr lange zyklen von bis zu 81 tagen ohne es.

Beitrag von layyen 09.03.11 - 10:26 Uhr

dazu kann ich nur eines sagen..... ich habe schon viele Frauen gesehen die trotz massivsten Übergewicht schwanger geworden sind..... ich glaube nicht das dies der einziege Grund ist.

Manchmal sind die Ärzte einfach nur ratlos und #bla Faktoren daher.

Natürlich ist es immer gut das man seinen Körper nicht zusätzlich belastet aber das hängst auch ganz davon ab wie du dich selber fühlst und ob alle anderen Vitalzeichen gesund sind. Wenn du dich in deinem Körper wohl fühlst ist es wichtiger als ab zu nehmen... denn wenn du dich wohl fühlst ist dein Körper bereit schwanger zu werden. (das ist meine Meinung und ich hoffe mir deswegen hier nun keine Schelte ein zu fangen#zitter)

Ich wünsche dir alles Gute...#klee

Beitrag von martina2104 09.03.11 - 10:30 Uhr

gewichtsverlust kann sehr gut helfen. nicht jede frau, die übergewicht hat,hat auch pco.
ich habe auch pco und habe ordentlich abgenommen und seitdem wieder regelmäßige eisprünge.
jeder arzt schlägt erstmal eine gewichtsreduktion vor.

lg martina

Beitrag von gwenny_hh 09.03.11 - 10:31 Uhr

Ich habe auch PCO. Wurde erst mit Clomi behandelt, was bei mir aber nicht angesprungen ist. Jetzt hab ich meinen ersten Zyklus mit Spritzen begonnen, musste aber wegen Komplikationen abbrechen und warte auf die nächste Mens (wann auch immer die kommen mag...)

Wurde bei dir auch schon kontrolliert ob du ne Insulinresistenz hast? Die kommt häufig zusätzlich zum PCO und kann hinderlich sein. Wäre dann aber mit Tabletten gut behandelbar...

lg Sandra

Beitrag von le-berlin 09.03.11 - 10:34 Uhr

ínsulinresistenz habe ich gott sei dank nicht#gruebel

aber bleibt mir wirklich nichts anderes übrig als erstmal abzunehmen und dann weitersehen?

Beitrag von gwenny_hh 09.03.11 - 10:44 Uhr

Bist du denn in einer Kinderwunschpraxis oder wurde das vom "normalen" Gyn festgestellt? Habe die Erfahrung gemacht das die "normalen" Gyn's sich irgendwie sträuben da direkt mit Medis ran zu gehen... Klar, abnehmen könnte helfen, aber sicher ist es nicht...
und wenn du jetzt schon 7 Monate deine Mens nicht hattest, dann würd ich da auch nicht rangehen in dem ich sage "los nehm ab, dann ist alles wieder gut..." Hol dir doch von nem anderen Gyn oder ner KiWu-Praxis ne zweite Meinung.

Beitrag von le-berlin 09.03.11 - 11:16 Uhr

das wurde mir am montag in der kiwu praxis gesagt. der arzt verlangt jetzt von mir in 2 monaten 10kg abzunehmen und dann soll ich wieder hin. aber er hat mir deutlich gemacht, dass er mich erst "behandeln" wird, wenn ich mind. 25 kg abgenommen habe.:-(

hab mir schon für nächste woche einen termin in einer anderen kiwu praxis geben lassen, da ich das alles so nicht aktzeptieren will und kann.#gruebel

Beitrag von gwenny_hh 09.03.11 - 11:25 Uhr

Das klingt echt krass... Ich drück dir auf jedenfall die Daumen das der Termin nächste Woche besser läuft! Wenn du magst kannste mir ja mal berichten wies war... :-)

#liebdrueck Sandra

Beitrag von le-berlin 09.03.11 - 11:31 Uhr

das mach ich bestimmt#winke#winke