Periode nach der Geburt?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von redwitch 09.03.11 - 11:41 Uhr

Hallo,
ich habe da mal eine Frage. Ich habe am 07.10.10 entbunden und beim ersten Besuch meines FA (da ich stille) die Cerazette verschrieben bekommen. Diese habe ich jetzt 3 Monate genommen und keine Blutung bekommen. Ist das normal? #kratz
Würde mich über Eure Antwort sehr freuen.
Gruß Redwitch

Beitrag von cucina3 09.03.11 - 12:03 Uhr

hmm....seltsam !
Ich würde mal den FA danach fragen.
Ob das normal ist kann ich leider nicht beantworten.#winke

Beitrag von ginger75 09.03.11 - 12:58 Uhr

Hi

da du die Cerazette durchnimmst- also keine Pillenpause- wirst du auch keine Regel bekommen dass ist normal.

Bevor ich schwanger wurde hatte ich auch die Cerazette - ca. 2 Jahre- genommen und in der ganzen zeit keine einzige Regel bekommen - so soll es auch sein.

Im Prinzip ist dass doch total cool, kein Thema mehr diese Regel und keine Regelschmerzen - freue mich schon wenn ich in 4 Wochen sie wieder nehmen kann.