mir is so unbeschreiblich schlecht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von pfutschl 09.03.11 - 11:42 Uhr

...ich hab heut nen echt schlimmen tag...

seit 4h morgens bin ich wach weil mir so übel war dass ich wach wurde. #schmoll
zwischendrin hab ich nochmal bisschen so eingedöst weils besser war und jetz gehts wieder los. so schlecht war mir die ganze ss nicht. ..
noch dazu muss ich jetze dann auf arbeit weg...#schmoll

könnt bloss rumjammern und trau mich gar nix essen. hatte bloss ne scheibe trockenes brot und um 4h nen bisschen babybrei #hicks


ich bin immer kurz vorm erbrechen...#schmoll aber naja...

ach scheiss tag heute... #schmoll#schmoll#schmoll

Beitrag von lucas2009 09.03.11 - 11:47 Uhr

Huhu,
habe das seit drei Wochen#heul Aber essen hilft. Schlimm ists wenn der Magen leer ist. Versuchs mit Butterkeksen etc.

Alles Gute

Beitrag von pfutschl 09.03.11 - 11:53 Uhr

man das is sooooo nervig....
ich würd so gern essen... ich möcht so gern ein schönes leckeres gericht essen ... aber neeee.. geht nicht...

werd mir jetz dann zwieback besorgen. das soll auch helfen... :-)

naja bald hab ich ja die ersten drei monate hinter mir und da hab ich hoffnung auf besserung....

Beitrag von lucas2009 09.03.11 - 11:58 Uhr

ja ich hoffe mal mit#liebdrueck

Beitrag von victorias 09.03.11 - 13:50 Uhr

Hey du Arme, fühle mit dir habe auch stark mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen...mir hat am besten auf leeren Magen auch immer der Zwieback geholfen vlt auch noch Käspappeltee dazu (mir schmeckt er zum Glück die meisten finden ihn ekelig) der ist gut für den Magen!

Aber wenns dir so geht dass bleib daheim und lass dich krank schreiben so arbeiten ist doch kein Zustand....hoffe deine Arbeit ist dann nicht zu anstrengend!!!


LG Victoria 17.SSW

Beitrag von nikajade 09.03.11 - 11:55 Uhr

Hallo,

ich mach mit beim Jammern. Mir ist seit drei Tage sowas von Dauerübel, dass meine FÄ mich nun erstmal eine Woche aus dem Verkahr gezogen hat.
Gestern musste ich sogar aus der Klasse laufen, weil ich spucken musste#schmoll Dabei arbeite ich eigentlich echt gerne.
Man muss sich nur immer wieder voe Augen halten, dass es alles für ein gutes Ziel ist, das wir dann im Oktober in den Armen halten dürfen.

In diesem Sinne heißt es durchhalten und notfalls wirklich etwas kürzer treten.

Liebe Grüße und einen einigermaßen schönen Tag heute!


Nika mit zwei wilden Kerlen (5 und fast 3) #sonne#sonne und Minikrümel (9.Woche) #verliebt

Beitrag von sunnylux 09.03.11 - 12:06 Uhr

Hallo

Also ich kenne das.

Mein Fa meinte zu mir ich soll oft am Tag essen aber immer nur sehr wenig damit etwas im Magen ist, der Magen aber nicht voll ist.

Und vor allem sehr viel trinken.

Mir hat das geholfen. Ich habe mich zwar oft gezwungen etwas zu essen aber nachher ging es mir besser.

Ich habe sehr viel Yoghurt und obst zwischendurch gegessen, gab auch mal schokolade :)

Wünsche dir einen schönen Tag und dass die èbelkeit bald weg ist

LG
Sandy