Bekomme 3. Jungen - dumme Sprüche - kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scarlett1605 09.03.11 - 12:56 Uhr

hallo ihr lieben,

das outing bei 12+3 hat sich jetzt bei der fd eindeutig bestätigt, es wird wieder ein junge und wir freuen uns sehr über unseren dritten sohn. ich hab es auch schön überall erzählt und habe solche sprüche bekommen....

-müßt wohl weiter üben
-ist ja auch nicht so schlimm
-oh schon wieder...

usw. ich könnte echt kotz..... kennt das jemand von euch. hätte ich mal meinen mund gehalten. finde solche reaktionen echt scheiße.

lg von silke

Beitrag von sweetelchen 09.03.11 - 12:58 Uhr

Ich kann mir vorstellen wie nervig das ist. Meine Schwiegermama hat auch 4 Söhne, keine Tochter.
Und irgendwann hat sie das echt fertig gemacht, alle sagen ; man MUSS eine Tochter haben, zwischen Mutter und Tochter ist alles anders. Sie hat auch mal geweint. Aber dafür hat sie jetzt 4 Schwiegertöchter und 3 Enkeltöchter, kein Junge in Sicht :-D
Ich wollte auch als erstes Kind einen Jungen, aber wie das Schicksal will!
Es ist toll jedes einzelne Kind aufwachsen zu sehen.
An deiner Stelle würde ich sagen ; wir haben auch auf einen Jungen hinausgearbeitet ;-) Haben es echt drauf!

Dann gucken die erst mal blöd.

Beitrag von qrupa 09.03.11 - 12:58 Uhr

Eine befreundete Familie von uns hat 5 Kinder und alles Mädchen. Erst der ungeplante Nachzügler, also das 6. Kind, wurde dann ein Junge. Und beide Eltern meinten nur ein weiteres Mädchen wäre auch nicht schlecht gewesen, da wissen sie wenigstens wie es funktioniert. Laß dich nicht ärgern und freut euch (auch wenn ich soeinem frühen Outing nie trauen würde, egal wie toll der US ist)

Beitrag von butter-blume 09.03.11 - 12:59 Uhr

Hi,

ich bekomme auch meinen 3. jungen (erst zwillis vor 3 1/2 Jahren und jetzt in der 24.ssw)

Kenne solche Kommentare, aber ich hör da einfach nicht hin... sag einfach immer: "wir können nur Jungs!" und damit ist das Thema erledigt!

Ist ja auch albern. Als ob man das beeinflussen könnte!?!? Soll ich ihn jetzt umtauschen, oder was? Manche Leute denken eben einfach nicht nach!

Ich finde Jungs übrigens toll!!!
Butter-blume

Beitrag von biggi02 09.03.11 - 13:00 Uhr

Huhu,

bei mir steht es zwar noch nicht fest( habe morgen den 3D-US und hoffe auf ein Outing)
aber wenn wir auch wieder einen Jungen bekommen sollten, dann weiß ich genau was ich zu hören bekomme.#kratz

Ich kann solche Sprüche nicht nachvollziehen denn wir freuen uns riesig üner ein weiteres Wunder und da ist das Geschlecht vollkommen egal.
Man kann doch so dankbar über gesunde Kinder sein.#pro

Ich wünsche Dir gute Nerven für weitere dumme Kommentare.
LG und alles Gute,
Biggi mit Tobias 25.07.06, Julian 03.05.09 und noch Ü-#ei 23. SSW

Beitrag von sternchen7778 09.03.11 - 13:01 Uhr

Hallo,

das kenn' ich mit meinen beiden Jungs schon. Alle meinen, jetzt müsse doch unbedingt noch ein Mädel her...

Wenn mir jemand ganz doof kommt, entgegne ich nur, dass mein Mann eben nur Jungs kann:-p

LG, #stern

Beitrag von belala 09.03.11 - 13:02 Uhr

Hallo Silke,

ich kenne es so ähnlich.
Ich bekam nach 2 Töchtern einen Sohn.
Ich bekam zu hören " na da freut ihr euch, endlich ein Junge" oder " Jungs sind so klasse" etc.pp.

Bei mir blieb dann immer der Nachgeschmack, dass Mädchen weniger wert sind.
Und nach der Geburt bekam ich häufiger zu hören "typisch Junge", z.B. weil mein Söhnchen stets zappelte beim Stillen...
Das störte mich wiederum auch.

Ich mag diesen Jungs-Mädchen Vergleich nicht.

LG, belala die leider keinen Rat hat

Beitrag von katsumi 09.03.11 - 13:04 Uhr

Hallo.
ich bekomme im Juno auch meinen 3.Jungen und wir freuen uns auf Ihn.

Ja auch ich kenne diese Sprüche wie z.B. naja beim 4.wirds bestimmt ein Mädchen. Oh Hauptsache ist ja das Du Dich darauf freust.
Oder eine Bekannte sagte zu mir,ist ja klar das Dein Mann keine Mädchen zustande bringt.#aerger

Ich grinse dann nur und sage besser einen Testosteron besetzten Haushalt als ständigen Zickenkrieg#rofl Dann sagen sie nichts mehr.

lg Nadine mit Jeremy Juljus 26SSW

Beitrag von haruka80 09.03.11 - 13:06 Uhr

Ich kenns im Kleinen.
Bei meinem Sohn hieß es aus meinem Bekanntenkreis: "na, das konnte ja auch kein Mädchen werden, nur Männer machen ja Mädchen "(zu meinem Mann von seinem besten Kumpel-mal schauen was die kriegen, er wird im Oktober Papa)

Von meinen damals besten Freundinnen hieß es:
"Na, n Mädchen konnte es ja auch nicht werden, in unserem Bekanntenkreis gibts ja nur Jungs."
Die eine von beiden ist Hebamme und erzählt auch, dass sie 80% Jungs entbindet, daher könnte ich eh kein Mädchen kriegen

Ich bin gespannt, was es jetzt wird, in der 13. SSW hieß es nur: ich seh da grad nix vom Jungen, warten wir mal die FD ab.
Von meinen Freundinnen hab ich nix gesagt (kaum Kontakt seit der letzten SS), die sagten aber letztens schon: das muß ja wieder n Junge werden, Mädchen können unsere Bekannten ja alle nicht machen.


Ich finds bescheuert, ich hab letztens nur gesagt: "Und? Die Super Nanny hat 4 Jungs, wo ist das Problem, da gibts wenigstens ordentlich Action und wenig rosa-prinzessinen Gezicke".

Lass dich nicht ärgern, aber ich kann verstehen das es nervt. Ich kenne soviele mit mehreren Jungs und jeder erzählt mir nur wie toll es ist.

L.G.

Haruka 14+6

Beitrag von familyportrait 09.03.11 - 13:06 Uhr

Oh ja, ich kenne das. Wir haben drei Töchter und wollten auch nie was anderes als Mädchen.

Nach einem kurzen betretenen Blick kamen von anderen meistens so Sprüche wie:"Naja, Hauptsache gesund". Oder ähnlich blöd.

Ich ertappte mich irgendwann dabei, wie ich mich selbst erklärte, also allen Leuten, wildfremd oder bekannt, sagte, daß wir uns das WIRKLICH so gewünscht haben, auch mein Mann. Bis ich mir irgendwann an den Kopf griff, ob ich eigentlich bescheuert sei.

Die Leute sind einfach manchmal blöd, ärgere Dich nicht.

Im übrigen ist ein Outing bei 12+3 NIEMALS eindeutig.

LG Kathrin

Beitrag von scarlett1605 09.03.11 - 13:12 Uhr

hi,
bei 12+3 hat er es vermutet und jetzt bei der fd in der 21.ssw wurde es dann 100%-ig bestätigt, aber ich wußte es von anfang an und feue mich. das dämliche gelaber.
lg

Beitrag von erdbeerschnittchen 09.03.11 - 13:10 Uhr

Beim 2. Kind kamen auch immer so Sprüche wie:

"Naja,hauptsache gesund..."

"Dann müsst ihr halt weiter üben.."

Jetzt beim 3. Kind seltsamerweise nicht mehr.Muss ehrlich sagen das solche dämlichen Sprüche meist komischerweise nur von Müttern kamen die selbst nur Mädchen hatten...

Da versteh einer die Logik..#aha

Obwohl ich glaube das manche neidisch waren,da sie ihren Männern nämlich nicht den gewünschten Sohnemann geboren haben.:-p;-)

Liebe Grüße

Beitrag von cludevb 09.03.11 - 13:12 Uhr

Hi!
Wir haben zwei Jungs und ich bin gerad frisch mit dem dritten und letzten (Plan-)Baby #schwanger...

Ich hab schon immer rumgewitzelt dass ich - wenn wir noch jemals eins wollten - nen Jungen wollen, somit würde uns drauf wohl kaum einer Ansprechen ;-) Ich würde eher Kommentare bei nem Mädel-Outing bekommen dass ich jetzt lernen müsste wie man Zöpfchen macht :-P

Mein Mann sieht das ganz cool -auch dass wir jetzt zwei Jungs haben und (noch) nicht gemischt... "Männer machen halt Männer" (so nach dem Motto Weicheier machen Mädchen, was er natürlich nicht dazu sagt :-P) :-P Na gut wer mit nem dummen Spruch kommt muss einstecken können *grins*

Bleib ganz locker. Sprüche von Omas nehm ich sowieso (gewöhnlich) nicht ernst und alle die sonst dumme Sprüche bringen haben sicher ein Mädchen dabei... und du kannst dich freuen dass du das typische dauer-diskutieren, quatschen, Püppchen spielen und wild rumzicken nicht am eigenen Leib erlebst(en musst) #schein Ich persönlich könnte mir nämlich nicht vorstellen mit nem Mädchen am Puppenkaffeetisch zu spielen, ewig zu diskutieren dass Zöpfe nunmal sein müssen und schon in frühem alter rumzudiskutieren welche Kleidung morgens angezogen wird... ich finde da sind Jungs eindeutig pflegeleichter ;-):-p
In kann aber nunmal erst in ein paar Monaten sagen ob der Püppchen-Krug an mir vorbeigeht *grins* und sonst muss ich halt mädchen-sein lernen #huepf

LG Clude mit Kidz (4 und fast 2)

Beitrag von nigoda 09.03.11 - 13:30 Uhr

hey :-)

ich hab auch 2 jungs.. und bekomm jetzt wahrscheinlich ein mädchen.. aber ich hätt gern einen 3ten jungen gehabt :-) hab das auch immer zu jedem gesag, da kamen dann immer komische blicke und fragen, warum ich denn kein mädl will?? ich hab immer gesagt, dass jungs super sind und ich mir kein mädl vorstellen kann :P da waren sie alle immer ganz erstaunt

ich freu mich jetzt auch über das mädl, klar :-)))

Beitrag von sandraer 09.03.11 - 13:32 Uhr

Bei uns ist es genau anders herum.
Unsere Maus (2,3 Jahre alt) wurde in der 20. SSw damals als Junge goutet und wir durften uns anhören, dass wir das gut gemacht hätten *lach* Dann 26. SSw beim 3D wurde dann ein Mädchen draus.
"Naja, hauptsache gesund" oder "ist ja eigentlich auch egal" waren dann die Sprüche. Total bescheuert.
Jetzt darf ich mir anhören "na, hoffentlich wird es diesmal ein Junge" oder so einen Blödsinn.
Sieht aber bis jetzt eher nach der 2. Prinzessin aus. ;-)
Freue mich schon auf die dummen Gesichter.
Wahrscheinlich werden wir dann direkt gefragt, wann das 3. kommt #rofl

Lange Rede, kurzer Sinn... ;-)
Ich kenne die dummen Sprüche nur zu gut und mir gehen sie auch schrecklich auf die Nerven.

#winke

Beitrag von sweetfay 09.03.11 - 14:15 Uhr

ach die dummen sprüche habe ich schon bei meinem zweiten sohn gehabt,

Familie: dann macht ihr noch eins oder solange weiter bis ihr ein Mädel habt.

Und jetzt waren wir über dies ss überrascht.
Und da ging es wieder mit dem dummen sprüchen los.

Allerdings habe ich mir schon immer ein Mädchen gewünscht.

Da kamen schon so sprüche: wenn es dieses mal wieder ein Junge wird, kannst du dich in einer klinik einweisen lassen u.s.w

Oder wenn man selber gesagt hat das man auf ein Mädchen hofft, hieß es dann: nee lieber Jungs, Mädchen sind zu zickig.
Naja kann ich auch von meinen Jungs behaupten....lach

egal wie es kommt man kann es keinen recht machen es kommen immer irgendwelche sprüche.

und sie gönnen keinen was, vor allem wenn man das bekommt was man sich wünscht.


Naja wir haben vielleicht das glück das es ein Mädchen wird bis jetzt ist kein schniedel dran, ich halte mich zwar mit der freude zurück den die hauptsache ist für mich das es gesund ist.

ich freue mich halt das es meinem baby bis jetzt gut geht und ich es in 8 wochen etwa im arm halten darf.

der rest ist mir egal, aber ich sage Euch wenn es wirklich ein Mädchen ist stehen sie alle hier vor der tür, den es gibt nur jungs in der famlie.


Lg Sweetfay 31ssw