Lage des Kindes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binchen1981 09.03.11 - 13:14 Uhr

Hey Ihr Lieben!

War bei 30+5 beim FA! Mein kleiner hat eine BEL Lage. Es ist die zweite SS.

Kann mir jemand von euch sagen, wann sich eure Mäuse in die richtige GEburtslage gedreht haben, denn ehrlich gesagt möchte ich keinen KS.

lg Sabine

Beitrag von new-mom 09.03.11 - 13:17 Uhr

Hallo,

mir gehts genauso. Bin jetzt schon 35. SSW und Wurm dreht sich immernoch, ich kann es richtig fiuehlen, mal stampfen die Beine auf der Blase, dann wieder mal oben - es ist zum verzweifeln!!!

Ich habe auch die totale Angst vorm KS.

LG
new mom

Beitrag von gsd77 09.03.11 - 13:20 Uhr

Hallo,
also mein Sohn hat sich noch in der 36. oder 37. SSW umgedreht, und das obwohl er ein Brocken war :-)

Alles Gute Euch!

Beitrag von nicikiki 09.03.11 - 13:33 Uhr

Huhu.,

manchmal drehen sich die Würmchen erst extrem spät. Eine BLK muss auch nicht notgedrungen zum KS führen. Mein Schwägerin hatte eine bei der ersten Geburt und hatte keinen KS nur eine lange anstrengede Geburts bei der zuerst nur ein Füßchen kam. Haben aber alles gut überstanden und direkt nach der Geburt sagte sie: Ich will noch eins.
Sie hat alles ganz natürlich geschafft ohne Narkosen, etc.

Beim zweiten sah es bis kurz vor Geburt nach BLK aus und war eine ganz normale Geburt mit Kopf voran.

Beitrag von daisy-muc 09.03.11 - 13:38 Uhr

Meiner hat sich in der 28. SSW gedreht nachdem ich eine halbe Stunde auf der Wii mit dem Balance Board Hula Hoop gespielt habe.

Meine FÄ empfiehlt ja immer Bauchtanz, das geht in die gleiche Richtung.

Vielleicht mal probieren?

Beitrag von lisma 09.03.11 - 13:54 Uhr

Hallo Du,

mein kleiner Schatz saß auch bis zum Schluß in meinem Bauch, fand er wohl irgendwie gemütlicher so ;-)
Es war auch meine 2. Schwangerschaft und ich hab mich schlußendlich zu einer natürlichen Geburt entschieden. Der Gedanke an einen KS hat bei mir nur Panik ausgelöst und ich wollte es unbedingt "normal" versuchen.
Und es war die absolut richtige Entscheidung, die Geburt war klasse, wobei bei uns die Voraussetzungen auch gut waren, sprich das 2. war kleiner als das 1. und saß richtig gut mit dem Po nach unten und hatte die Beine hochgeklappt und meine 1. Entbindung lidef auch problemlos.
An Deiner Stelle würd ich mich, falls es so bleibt, auf jeden Fall mal nach einem KH umschauen, die BEL spontan entbinden.
Aber noch hat der Kleine ja auch genug Zeit, es sich doch noch anders zu überlegen.

Alles Gute für Euch, lisma #herzlich