Sparbuch...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 13:19 Uhr

Hallo,
ich hatte schonmal geschrieben bezüglich der Sparkontos meines Sohnes wo die Oma (Schwiegermutter) drauf zahlt.
Sie will unbedingt die Vollmacht zurück. Habe die damals entnommen weil sie ohne unser wissen Geld abgehoben hat für sich und ihren 26 Jährigen Sohn weil es angeblich knapp war bei den.... Naja ich will nun mal nicht das jemand am Konto meines Sohnes rum fummelt, ich habe das Konto schließlich für ihn angelegt. Ich wollte dann das Konto auf ihren Namen umschreiben dann kann sie damit machen was sie will aber sie ist dagegen sagt nur warum was soll das es ist doch euer sohn. Äh hallo sie will ja auch nicht das wir an ihr Konto gehen. Was soll ich machen? Wie würdet ihr reagieren? Oder was würdet ihr machen?
LG

Beitrag von goldengirl2009 09.03.11 - 13:28 Uhr

Hallo,

schafft das Sparbuch ganz ab, so kann sich keiner mehr aufregen.

Gruß

Beitrag von caitlynn 09.03.11 - 13:29 Uhr

Moment es ist euer konto oder ursprünglich ihr konto?

Sollte es euer konto sein und sie nur draufzahlen dann behalt ja die vollmacht und lass sie zur not ein eigenes sparbuch aufmachen in das sie für euren sohn einzahlt und wenn sie will das geld auch wieder wegnehmen kann.
Ihr zahlt dann weiter auf das vorhandene konto ohne dass sie da drankann.

wäre das nicht eine lösung?

Ansonsten würde ich mich gewaltig aufregen wenn jemand, und sei es die eigene schwiegermutter geld vom sparkonto meines sohnes abzwackt......boaah.....

lg cait

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 13:34 Uhr

Ich bin da so sauer.
Das Konto haben wir mein Freund und ich für Luca angelegt wo sie einzahlt. Ich habe noch eins Separat sprich sie zahlt auf das eine alleine ein, trotzdem kriegt sie da keine Vollmacht, sie soll ein eigenes anlegen will sie nicht, ich will es umschreiben will sie auch nicht.

Beitrag von caitlynn 09.03.11 - 13:36 Uhr

Tja dann eben nicht dann soll sie das geld eben in eine spardose tun und ihm so geben....

Beitrag von nisivogel2604 09.03.11 - 13:40 Uhr

Was mischt du dich da überhaupt ein, wenn du das gar nichts einzahlst?

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 13:41 Uhr

Das konto habe ich angelegt wo sie einzahlen kann. Das Konto gehört meinem SOhn und ich bin die Berechtigte. Solche dummen Kommentare spart euch.

Beitrag von 1familie 09.03.11 - 13:53 Uhr

Du würdest es in Ordnung finden, wenn das Sparbuch deines Kindes geplündert wird ....???

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 13:55 Uhr

Manche verstehen es leider nicht.

Beitrag von nisivogel2604 09.03.11 - 14:31 Uhr

Wieso geplündert? Die Oma hat sich einmal etwas VON IHREM Geld genommen, weil sie sonst scheinbar nicht über die Runden gekommen wäre.

Die TE zahlt nicht einen Cent aufs Sparbuch ein!

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 14:33 Uhr

Ich zahle auch ein aber auf ein anderes Konto von ihm.
Es ist das Konto meines Sohnes nicht das meiner Schwiegermutter. Rafft es doch.

Beitrag von nisivogel2604 09.03.11 - 14:38 Uhr

Dann lös das Konto auf und fertig. Gib ihr das Geld wieder und hör endlich auf zu nerven

Beitrag von goldengirl2009 09.03.11 - 14:42 Uhr

Das habe ich ihr auch geraten,aber angeblich will das die SM nicht.
Konto auflösen,Geld nehmen,bei der SM vorbei gehen und in die Hand drücken.

Gruß

Beitrag von pimperrella 09.03.11 - 13:30 Uhr

Das war doch so das nur sie dort Geld überwiesen hatte oder?? Ihr hattet dort nichts eingezahlt??

Also wenn nur sie dort einzahlt, kann sie doch drauf zu greifen wie sie will ist doch ihr Geld, also kann sie damit auch machen was sie will

Wenn ihr dort auch was einzahlt und sie euer Geld abhebt ist es was anderes.

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 13:36 Uhr

Nein nur sie.
Es ist aber das Konto meines Sohnes da hat sie nicht rum zu fummeln ich habe es für ihn angelegt wo sie einzahlt.
Dann überschreibe ich ihr lieber das konto auf ihren namen das will sie aber nicht warum auch immer.

Beitrag von pimperrella 09.03.11 - 13:39 Uhr

Na dann isses doch alleine ihr Geld, kann sie doch treiben mit was sie will.......weiss jetzt nicht warum du dich so aufregst.........hast du etwa Angst das du oder dein Sohn kein Geld bekommen....


LÄCHERLICH#klatsch

Was würdest du denn sagen wenn sie dir sagt was du mit deinen Geld machen sollst

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 13:42 Uhr

Das Geld ist mir doch egal liest mal richtig. es geht mir darum das ich das konto angelegt habe wo sie einzahlen kann muss es aber nicht da aber nicht rumzufummeln hat.
Du bist lächerlich

Beitrag von pimperrella 09.03.11 - 13:44 Uhr

Hallo du bekommst diesmal die gleichen Antworten wie letztes Mal......Lös es auf und Fertig:-[

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 13:46 Uhr

Halt die luft an und ignorier das Forumthema man kann auch vernünftig Antworten.

Beitrag von arielle11 09.03.11 - 14:03 Uhr

Warum bist Du so garstig.

Das ist die einzige Lösung die in Betracht kommt.

Also nochmal zum mitschreiben:




Löse das Konto auf !!!!!!!!!!!!!




Thema erledigt!

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 14:06 Uhr

Ich möchte es auflösen oder es umschreiben. Aber sie möchte es nicht sie möchte es nicht auf ihren Namen haben sonder auf den Namen meines sohnes. Und mein Freund will kein Stress mit seiner Mutter die immer gleich austickt. Deshalb weiß ich nicht was ich machen soll. Bitte spart euch dumme kommentare.

Beitrag von arielle11 09.03.11 - 14:08 Uhr

Dann löse es auf.

Lass sie doch schmollen!

Stress ist doch sowieso, ob nun mit oder ohne Konto.

Gott, was fürn ne Familie! #kratz

Beitrag von nisivogel2604 09.03.11 - 13:31 Uhr

Ich erinnere mich an die Dikussion.

DU zahlst selber NULL darauf ein, willst aber alles an dich reißen. Merkst du gar nicht, das da was nicht passt.

Dir würde ich auch die Vollmacht entziehen. Du bist unmöglich

Beitrag von goldengirl2009 09.03.11 - 13:34 Uhr

#pro

Oder das Sparbuch ganz auflösen.

Gruß

Beitrag von evegirl 09.03.11 - 13:37 Uhr

HALLO,
ich will ihr das Konto doch auf ihren namen umschreiben sie ist aber dagegen.... Das geld ist mir egal. Ihr wollt doch auch nicht das jemand an euer Konto geht und ich will nicht das jemand an das Konto meines sohnes ran geht was auf seinen namen läuft. wenn sie das möchte dann nur auf ihren namen daher will ich es auf sie umschreiben sie ist aber dagegen.