2. AS nach MA

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sunshiny25 09.03.11 - 13:23 Uhr

Hallo!

Langsam bin ich richtig verzweifelt.
Hatte am 17.2. eine AS nach MA - bereits in der 1. Kontrolle nach einer Woche meinte der Arzt, dass die Schleimhaut noch zu hoch aufgebaut ist und verschrieb mir daraufhin Methergin.
Nach der erneuten Kontrolle heute hat er durchblutete Gewebereste festgestellt - morgen muss ich zur zweiten AS.
Hat das von euch schon jemand erlebt, bzw. wie seid ihr damit umgegangen?
Ich habe total Angst, dass dieser erneute Eingriff meine Chancen für eine zukünftige Schwangerschaft weiter schwinden lässt!!

Beitrag von _sunny29_ 09.03.11 - 13:55 Uhr

ich würde ehrlich gesagt abwarten bzw. mit mergenthin tropfen probieren.
wünsch dir alles gute.
kann mir vorstellen wie das nervt.

Beitrag von loveangel1311 09.03.11 - 14:13 Uhr

hallo Du,
leider hatte ich das auch :-(

Hatte letztes Jahr 2 FGs und nach der 2. musste ich drei Wochen später nochmal zur AS wegen Geweberesten.

Ich habe, nachdem ich das erfahren habe, mehr geheult wie nach der FG, da ich so fertig war und gar keine Chance hatte, abzuschließen.
Aber es war ned schlimm, ich hab alles gut überstanden und jetzt sind wir wieder am Üben.

Wünsch dir viel Glück :-)

Beitrag von sunshiny25 09.03.11 - 14:41 Uhr

Mit Methergin habe ich es schon versucht - nach 2 Wochen hat sich der gewünschte Erfolg leider nicht eingestellt!

Vielleicht ist es besser es jetzt machen zu lassen um endlich abzuschließen - und neu anzufangen!

Beitrag von trinachen 09.03.11 - 22:36 Uhr

Hallo oh ich weis wie du dich fühlst

mir gings genauso hatte am 11.2. ne AS nach MA war dann bei der ersten nachuntersuchung und es wurden reste festgestellt darauf bekam ich Methergin verschrieben ich hatte dann 2 tage ne starke blutung aber das wars auch musste dann am nochmal zur kontrolle und die reste waren noch mehr wie davor so das ich ne Überweisung für eine 2 AS bekam ich hatte echt angst aber in der klinik die FÄ waren echt total nett und es war nicht so schlimm als wie bei der ersten AS.
War dann am 2.3. bei der erste kontrolle bei meinen FA und es war alles ok bin da aber auch mit #zitter hin...Dann war ich heute bei der 2 nachuntersuchung und es ist alles in ordnung der FA meinte sogar das es sehr gut aussieht...

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig die angst nehmen aber mir ging es genauso aber hier im forum gibts echt super nette Mädels die selber probleme und sorgen haben aber immer einen aufbauen das finde ich echt super#huepf

Glg Trina kannst dich auch übers VK bei mir melden wenn du noch fragen hast#winke