Pfui, Ingwer *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilalove 09.03.11 - 13:36 Uhr

Hi Mädls,

da ich ja unter ziemlicher Übelkeit leider (zum Glück bisher ohne ko.... #schein ) Habe ich mich echt gefreut, das heute mein Ingwer-Tee gekommen ist.

Aber warum hat mich keiner vorgewarnt, dass der soooo scharf ist?!?!
1. Schmeckt er furchtbar und 2. brennt mir davon der ganze Mund #aerger

Habt ihr einen Tip wie ich ihn genießbar machen könnte??

#winke lilalove & #ei 6+3

Beitrag von chantana86 09.03.11 - 13:38 Uhr

Ich hatte bei meiner maus Ingwer-Lemon Tee der war gut zu trinken.

Beitrag von pingu2011 09.03.11 - 13:40 Uhr

also ich hatte den rotbusch ingwer tee von dm... glaub der hatte auch zitrone drin .. der war überhaupt nicht scharf und richtig lecker;) den normalen finde ich auch schrecklich ;)

lg julie

Beitrag von hunnyb. 09.03.11 - 13:40 Uhr

garnich bäh...ich hab vomingwertee gebrochen...ich hab jetz was von ginger ale gelesen. so eins oder zwei gläser am tag sind ok und is auch ingwer drin...ich geh mir dann gleich ne flasche holen

Beitrag von solania85 09.03.11 - 13:50 Uhr

Misch ihn mit nem anderen Tee- vllt. Kräuter? oder wie die anderen sagten was Zitronenmäßiges.

Hatte auch immer Lemon- Ingwer tee. der ging gut trinken.

sonst versuchs mal, den nur kurz ziehen zu lassen.

LG und viel Glück

solania mit Svea die gerade im Bauch turnt

Beitrag von maari 09.03.11 - 14:07 Uhr

Hi,

ich mag Ingwertee, gerade die Schärfe... ;-)

Aber Du könntest versuchen ihn nicht so lange ziehen zu lassen und ihn - falls Du Milch verträgst - mit etwas Milch mischen. Das ist aber sowohl optisch als auch geschmacklick nicht jedermanns Sache.
Meine Mutter mischt ihn auch gerne mal mit Obstsäften, was ich persönlich grausig finde. Andere, milde Teesorten zum Mischen wären natürlich auch noch eine Alternative.

LG Maari (25. SSW)

P.S. Es gibt auch kandierten Ingwer, auf dem kann man bei Halsschmerzen oder Übelkeit ganz gut herumkauen - scharf ist der allerdings auch.

Beitrag von nayita 09.03.11 - 14:22 Uhr

Ingwertee hab ich noch nie getrunken. Liebe aber Ingwer beim Kochen (z.B. Kürbiscreme mit Curry und Ingwer #koch)

Oder aber wie auch schon vorgeschlagen GingerAle trinken. Das hab ich während der Schwangerschaft auch gemacht obwohl ich mir nicht sicher bin ob es geholfen hat.

Ansonsten gibt es auch Ingwerkapseln, Bombons etc.