Habe 2 Fragen,schaut mal büddeeeeeeeeeeeeeee

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sfudie 09.03.11 - 13:45 Uhr

Huhu#winke
Ich suche die ultimative Spätzlepresse.Habt Ihr Tipps,welche ist richtig gut und macht schöne lange gleichmässige Spätzle?
Die Spätzleria von Tupper habe ich,aber da kommen immer nur Knöpfle bei raus.:-(
Hab schon alles mögliche ausprobiert.
Dann hat mir jemand vielleicht ein richtig gutes Sossenrezept für Lachssahnesosse#mampf
Ich hatte immer das von Maggi gemacht,Lachs Sahne Gratin. will jetzt aber selber ne super Sosse kochen ohne überbacken.
Freue mich über Eure Rezepte#blume

#sonne Grüsse
Beate

Beitrag von keks-mutti 09.03.11 - 13:51 Uhr

Ich habe so ein Metall-Sieb, was man auf den Topf legen kann. Kommen zwar auch nur Knöpfle raus, aber ich bin zufrieden damit. Hauptsachen die schmecken ;-)

Beitrag von blackpanther32 09.03.11 - 14:02 Uhr

Huhu

da gehst in Haushaltswarenladen und verlangst nach einem Spätzledrücker.
Da gibts auch verschiedene, schaust, das net so ein Miniding bekommst wo nichts reinpasst und runde Löcher hat, keine länglichen.

Soße zum Lachs kannst eine einfache helle Mehlschwitze machen, mit Weißwein und Dill oder mit Safran - je nach Geschmack eben.

LG Blackpanther

Beitrag von haarerauf 09.03.11 - 14:46 Uhr

Hallo Beate,

ich hab so einen Spätzle Hobel. Also wie einen Gurkenhobel das ich über den Topf mit dem Wasser hänge und auf dem Hobel ist ein Behälter für den Teig. Da mach ich den Teig rein und führe den LANGSAM über den Hobel und damit werden sie länger.

Lachssahne mache ich mit Zwiebeln andünsten, Lachs dazu, mit Mehl bestäuben rühren und Sahne drüber, würzen mit frischem Dill, Salz und Pfeffer.

LG

Haarerauf

Beitrag von suesonnenschein 09.03.11 - 15:15 Uhr

ich habe den Spätzlewunder von Buchsteiner

http://www.buchsteiner-shop.de/index.cfm?page=showproducts&GruppenID=1&Bereich=1&gclid=CI3k2bjVwacCFUe_zAodT052_w

ist aus plastik (also nicht so schwer) und man kann in in die Spülmaschine stecken, was ich gut finde. Gibt es mit 2 verschiedenen "Löcher".

Beitrag von sfudie 09.03.11 - 18:36 Uhr

Vielen Dank für Eure Tipps.
So ne Spätzle Reibe will ich nicht,hab ich ja.
Ich geh mal in den Laden und schau mir die Spätzlepresse an:-D
Werde morgen mal Lachssosse ausprobieren,hört sich ja unheimlich simpel an:-D

Grüssle Beate#herzlich

Beitrag von mrsviper1 09.03.11 - 21:45 Uhr

Hallo,

Ich mache spätzle immer so:

http://www.youtube.com/watch?v=-Y6Ga9hMm4Y&feature=related

ist reine übungssache. ;-)


g Tina

Beitrag von sfudie 10.03.11 - 12:33 Uhr

Hey Tina
Ne Du hab ich auch schon so gemacht und Krämpfe in den Fingern bekommen#rofl
Aber Hut ab,für jeden der die Spätzle so macht;-)
Grüssle Beate

Beitrag von mrsviper1 11.03.11 - 13:56 Uhr

Hey B3ate,

Das ist reine übungssache.
Ich habe vor 7 Jahre in meiner Ausbildung(in der Hauswirtschaft) für 350 leute so Spätzle machen dürfen weil unser Spätzelhobel damals spurlos verschwunden war( ist dann in einem Bewohnerzimmer augetaucht#kratz ) und seit dem geht das bei mir ohne krämpfe ab. #rofl

Lg Tina