ALG I und schwanger?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mariek. 09.03.11 - 13:50 Uhr

Hi...

Wenn ich ALGI bekomme und dann schwanger werde.Wie geht es dann weiter?
Bekomme ich Elterngeld?
Habe ich genauso Elternzeit wie wenn ich einen Job hätte?
Wenn der Anspruch auf ALG I vorbei ist rutsche ich dann automatisch ins ALG II?
Oder ist während der Elternzeit das alles pausiert??

Habe absolut keine Ahnung

Ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Beitrag von kati543 09.03.11 - 17:03 Uhr

"Bekomme ich Elterngeld? "
Wenn du kein Einkommen über 500.000€/Jahr (glaube ich) hast, dann bekommst du Elterngeld. Wenn ihr auf ALG2 (voll oder ergänzend) angewiesen seid, wird es allerdings angerechnet.
"Habe ich genauso Elternzeit wie wenn ich einen Job hätte? "
Nein. Nur Arbeitnehmer können in Elternzeit gehen. Du kannst zu Hause bleiben, solange du willst und es finanzieren kannst. Du bist dann Hausfrau. Mit allen daraus resultierenden Vor- und Nachteilen.
"Wenn der Anspruch auf ALG I vorbei ist rutsche ich dann automatisch ins ALG II? "
Automatisch passiert das nicht. Du musst schon einen Antrag darauf stellen. Aber in erster Linie ist natürlich der Vater deiner Kinder für dich unterhaltspflichtig. Und da ihr am "basteln" seid, nehme ich an, ihr wohnt sowieso zusammen und lebt nicht getrennt. Damit seid ihr ja ohnehin eine Bedarfsgemeinschaft.
"Oder ist während der Elternzeit das alles pausiert?? "
Was meinst du damit?