39 ssw schleimpropf abgang? bitte antworten!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sunshinemami 09.03.11 - 14:09 Uhr

huhu mädels


ich weiß ihr könnt es mir jetzt nicht 100% sagen aber ihr könnt mir vllt sagen wie ihr die erfahrungen hattet mit eurem schleimpropfen!

gestern abend nach dem ich mit schatzi #herzlich habe hatte ich schon schleimabgang. heute morgen war er schon fester/dicker und total klebrig und hat sich richtig lang ziehen lassen! mehr gelblich/weiß.

gerade sind wir nach hause gekommen, waren bei der post und unterwegs spürte ich schon das meine unterhose wieder nass wurde.
bevor ich gerade pipi gemacht habe habe ich erstmal mit dem toi papier abgeputzt (habe dann ein besseren überblick als danach) und hatte wieder fast das toi papier mit schleim voll der sich ziehen lässt. habe aber kein blut oder sowas dabei. er ist halt gelblich/weiß und viel!
kenne es nicht da ich vorher normalen ausfluss nur hatte.

meine frage an euch: kann es der sogenannte schleimpropf sein? muss das unbedingt rosa oder braun sein?

wie lange dauert es ungefaihr noch bis zur geburt? habe mens artige rückenschmerzen heute schon ab und zu!

#kratz

danke mädels

sunshinemami mit babyboy ET-12 :-)

Beitrag von pursuit1985 09.03.11 - 14:12 Uhr

Mensartige Schmerzen sind schonmal super. Wielange es dauert wird dir keiner sagen können, das ist von Frau zu Frau unterschiedlich.

Wenn du richtige Wehen bekommst spürst du das!!! Viel Glück.

pursuit & Jil *24.05.2008 & Mädchen inside 22.SSW

Beitrag von sunshinemami 09.03.11 - 14:13 Uhr

danke schööön :) denkst du denn es ist der profen gewesen?

Beitrag von pursuit1985 09.03.11 - 14:14 Uhr

Blut und Schleim deuten aufjedenfall darauf hin... aber da ihr auch vorher #schwimmer hattet, könnte es auch sein, dass kleine Äderchen geplatzt sind... aber der Schleim ist natürlich auch noch ein Indiz dafür. Wie gesagt, du kannst nur noch abwarten #verliebt

Beitrag von josephine2002 09.03.11 - 14:36 Uhr

Hallo,

das ist ja leider von Frau zu Frau sehr verschieden :-p

ABER...bei mir war es bei meinen letzten beiden ein ganz klarer Vorbote zur Geburt. Bei meiner Mittleren verlor ich abends um neun den SP und am nächsten Tag um 21.12 Uhr war sie geboren :-)#verliebt

Bei meinem Kleinen verlor ich ihn morgens etwa um 10 Uhr und auch er war etwa 24h später nämlich am nächsten Tag um 14.32 Uhr geboren #verliebt

Also ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir alles alles Gute für die Geburt #schrei

Beitrag von zuckerpups 09.03.11 - 14:53 Uhr

Ich hab meinen erst unter Wehen hergegeben und er war klar und wie Haargel aus der Tube. Nicht gelblich-weiß und nicht mit frischem oder altem Blut.