Könnte es sein, dass es losgeht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von energizer 09.03.11 - 14:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Ist zwar mein zweites Kind, aber bei der Großen hatte ich einen Blasensprung...
Jetzt hab ich seit heute Vormittag immer mal wieder nen harten Bauch, mensartiges Ziehen rechts und links und auch im Rücken. Dazu Druck nach unten und fühle mich total schlapp, obwohl die Große heut Nacht zur Probe bei Oma geschlafen hat und ich nur 1x nachts zur Toi musste...
Durchfall hatte ich heut Morgen auch einmal. Ist aber sicher kein Infekt. Es grummelt nichts im Magen/Darm.

Was meint ihr dazu? Mumu war letzte Woche Dienstag fingerdurchlässig.

LG energizer (37+5 SSW)

Beitrag von sweetelchen 09.03.11 - 14:45 Uhr

Ich würde noch etwas abwarten. in der 38ssw ist es etwas unwahrscheinlich das es echte Wehen sind. Ich Wehe auch schon seit heute morgen vor mich hin, und das regelmäßig alle 15 min. Aber diese Wehen sind sehr gut auszuhalten. Von daher wäre das eine Enttäuschung hin zu fahren, denn dann würde ich wieder nach Hause dürfen :-p

Beitrag von zuckerpups 09.03.11 - 14:50 Uhr

Wenn's echte Wehen sind, tun sie weh und Du wirst sie wiedererkennen.
Alles andere zählt leider noch nicht. Aber offenbar bist Du auf einem guten Weg! Alles Liebe!