Schwanger ausserhalb der Fruchtbaren Tage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von neumily5 09.03.11 - 14:53 Uhr

Hallo liebes Forum ich dreh noch durch und erhoffe mir hier hilfe
Also :
Ich hatte meine letzte periode am 2.2 das war der erste Tag. So ich habe ca einen 30 tage langen Zyklus. Ich hatte am 28.2 Sex und es ist das Kondom gerissen. Tja dumm gelaufen ok ich weiss:....Ja ich habe mir keine pille danach geholt da ich dachte man kann kurz vor der Regel nicht schwanger werden denn der eisprung und die Fruchtbaren tage waren ja längst...
Jedenfalls hätte ich meine Regel spätestens am 5.3 bekommen sollen . Aber ich habe sie nicht.
Ich habe immer ein ziehen im Unterleib leicht empfindliche brüste also alles zeichen auf die mens. Aber sie kommt nicht.
Jetzt meine Frage wenn man tatsächlich am27.Zyklustag schwanger geworden ist bleibt die regel die ja kurz darauf kommen soll aus??
Ich kann nicht testen das geht doch erst 14 tage nach dem sex. und es ist erst eine woche her. Ich habe seit monaten einen genau 30 Tage zyklus und nun das . Ich möchte keine Kritik und blöde sprüche ich will einfach nur hilfe. Danke schon im vorraus

Beitrag von princesska 09.03.11 - 15:01 Uhr

ich bin sw geworde am 23 .10 und am 25.10 sollten meine tage kommen kammen aber nicht... . hab mir nichts dabei gedacht dachte wegen virus oder so ,,hab bis dezember gewarten und dan erst ein test gemacht... der war sofort fetttttt positiv.

kann alle sein ..

Beitrag von neumily5 09.03.11 - 15:04 Uhr

auweia
jetzt hab ich doch panik.... Naja ich hoffe vllt das es sich verschoben hat habe mir aber schon einen sst bestellt . Keine sorge nicht bei ebay:D
Oh man na testen kann ich erst in einer woche. Aber hattesz du irgendwelche anzeichen ? ich mein ich wäre ja wenn erst ein paar tage schwanger aber gibt es dort schon sowas wie unterleibsziehen??

Danke

Beitrag von vollzeitmamaooe 09.03.11 - 15:07 Uhr

Hallo,

ich werde keine blöden Sprüche loslassen versprochen!

Ja man kann auch ausserhalb der fruchtbaren Tage schwanger werden. Es geht sogar in der Zeit wo du die Regel hast.
Bei einem 30 Tagezyklus geht man davon aus das die Fruchbaren Tage schon vorbei sind, kann aber auch sein, das durch Stress deinerseits, hormonelle Veränderungen,... der Zyklus sich so verschiebt das auch sich deine fruchtbaren Tage von 15.2-20.2. auf z.B 22.2 - 27.2. verschieben, dann kann es auch am 27. Zyklustag zur SS kommen.
Mach einen Frühtest, der geht schon 10 Tage nach GV. Sollte dieser leicht anzeigen schwanger dann Glückwunsch zu einem Mädchen ;-).

lg
Vollzeitmamaooe

Beitrag von neumily5 09.03.11 - 15:11 Uhr

Ja ich wa krank vom 14-19 oder so. Bakterielle infektion mit antibiotika. Ich nehm keine pille oder so.
Aber ich hatte noch nie so einen krummen zyklus. Hm ich werd wohl warten müssen.

Beitrag von sizzy 09.03.11 - 15:11 Uhr

Hallo,
ich hatte immer einen sehr regelmaessigen Zyklus von 28 Tagen und trotzdem ist es dreimal (nicht schwanger!) vorgekommen, dass sich mein Zyklus um 1 Woche verlaengert hat, bzw. einmal (unter Pilleneinnahme) sogar gar keine Periode kam. Keine Ahnung, was damals der Grund war, danach waren meine Zyklen wieder regelmaessig.
Ich denke, dass die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, dass deine fruchtbaren Tage ausgerechnet um den 28.2. herum lagen.
Hattest du denn im Zeitraum um deinen vermuteten Eisprung herum auch Sex? In dem Falle wuerde ich eventuell doch einen Test machen.

Beitrag von neumily5 09.03.11 - 15:13 Uhr

danke für die antwort
Nein ich hatte lediglich am 28.2 sex . deswegen bin ich so verwirrt

Beitrag von kaeseschnitte 09.03.11 - 15:23 Uhr

ziehen und empfindliche brüste können auch anzeichen für eine schwangerschaft sein. allerdings wäre es schon sehr komisch, wenn du schwanger geworden wärst, wenn du tatsächlich einen regelmässigen zyklus hast. er müsste sich schon arg verschoben haben. kann natürlich mal passieren, das wär dann natürlich ein grosser zufall. du kannst ja auch jetzt einen frühtest machen. sollte der nicht positiv anzeigen und die regel kommt nicht in den nächsten tagen, kannst du immer nochmals einen machen.
grüsse
ks

Beitrag von neumily5 09.03.11 - 15:28 Uhr

ja. Ich hab auch schon überlegt aber ich kenn nur diese regel: frühtest : 3 tage vor der eigentlichen periode und normal test ab dem 1 tag der regel. Nunja hatte aber erst vor ?? 9 tagen Gv #schwitz

Beitrag von kaeseschnitte 09.03.11 - 15:49 Uhr

also ich habe einen eher kurzen zyklus von ca. 24. tagen und habe 10 tage nach dem geschätzen eisprung getestet. der test war leicht positiv, hatte aber auch schon brustspannen und ich war einfach zu neugierig. wie gesagt, wenn er nix anzeigt, heisst das zwar noch nicht definitiv, dass nix ist. aber wenn er schwanger anzeigt, bist du es bestimmt. kommt halt darauf an, ob du es aushälst zu warten.

ich lese hier von vielen frauen, die nach einem positiven test noch 5 weitere male testen. DAS ist mir allerdings ein rätsel ;-). positiv ist doch positiv, ein bisschen schwanger gibt es ja nicht.
grüsse
ks

Beitrag von corry275 09.03.11 - 15:34 Uhr

Hi,

1. mag sich blöd anhören, aber es kann allein die Psyche sein. Hatte ich vor einigen Jahren ein oder zwei mal, dass sich der Zyklus verschoben hat und empfindliche Brüste und Unterleibsziehen, dazu kam dann noch Übelkeit und Erbrechen. Hatte damals tierische Angst davor schwanger zu werden/ sein, da es ne sehr harte Zeit war, wo ein Kind nicht gepasst hätte. War aber nie schwanger.

Nach einem Zyklus hatte sich das dann wieder.

2. kann durch die Antibiotika verschoben sein.

Im Zweifelsfall geh einfach zum Arzt und sprich mit ihm darüber, wenn es nicht besser wird, da Unterleibsziehen und ausbleibende Mens ne Menge Gründe haben kann, u.A. auch Gebärmutterentzündung

LG

Beitrag von neumily5 09.03.11 - 15:37 Uhr

Ja danke muss eh nen termin machen bei FA der test kommt bald denn hab ich erstmal gewissheit.

Ja das mit der psyche. Daran hab ich auch schon gedacht. hatte aber keine grosse angst sw zu werden. bin auch davon ausgegang ich bekomm sie die panik hat erst angefang als ich sie denn noch nicht hatte#schein

Beitrag von flugtier 09.03.11 - 18:10 Uhr

Manche Frauen haben auch zwei Eisprünge ;-) wenn du also nicht gerade Temperatur misst wirst du es nicht 100% wissen.

Da hilft nur warten und testen ;-)

Beitrag von neumily5 09.03.11 - 19:03 Uhr

das mit der temperatur hab ich shcon gemacht:D naja aber leider erst vor ein paar tagen.. und da nicht jeder körper gleich ist kann man zwischen 36,8-37.3 nicht viel sagen... Naja ich halte aus...Hab mich schon mal so irre gemacht und was wa es?? magensäure #rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von sippi7 09.03.11 - 19:09 Uhr

Hallo,

Ich bin jetzt zum 9. mal #schwanger. Mein zyklus war immer 35 Tage lang.
Ich habe mich nicht danach richten können, da ich immer dann #schwanger wurde, als ich eigentlich meine Regel bekommen sollte. Den Test konnte ich erst eine Wochenach dem ausbleiben der Regel machen, vorher hat er mir nur negativ angezeigt. Warte noch einpaar Tage und mache denn den Test, dann bist du auf der sicheren Seite. Übrings bei mein Test war der zweite Strich nur ganz schwach zu sehen. und jetzt bin ich in der 12. SSW.

Viel Glück und LG

Beitrag von neumily5 22.03.11 - 12:37 Uhr

Ich muss nochmal euren Rat einfordern
Also ich hatte meine Periode am 13.3 bekommen. das war ein sonntag und montag abend bzw dienstag wa sie so gut wie weg hatte nur noch etwas braunen ausfluss( sorry)
Ja test hab ich auch gemacht an 18.3 Dummerweise kein frühtest und auch nicht morgens.
Negativ!!
Ja jetzt sind die anzeichen aber immer noch da.
Bruststpannen, ab und an übelkeit, ziehen in der leiste.
War der test zu früh? und warum die periode?? ok das kann ja vorkommen hört man ja öfter das die erste mens noch kommt.
HILFEEE