Kindergartentasche

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dingens 09.03.11 - 15:03 Uhr

Huhu,

mein Kind wird bald in den Kindergarten gehen#schock

ok, ich hab noch ein halbes Jahr Zeit#schein

aber jeder von euch wird hier wissen, dass das nix ist, die Zeit vergeht ja so schnell....

nun überlege ich, was für eine Kindergartentasche bzw. was für einen Rucksack er bekommen soll (bevor mir die Omas zuvor kommen)....

habt ihr da besondere Tipps für mich oder so?

Wie nehmen die Kinder in dem Alter generell Rucksäcke an?

Freue mich schon auf Antworten!

dingens

Beitrag von zaubertroll1972 09.03.11 - 15:08 Uhr

Hallo,
Rucksäcke sind am besten. Können die Kinder auf dem Rücken gut tragen und haben noch die Hände frei. Außerdem kann man sie auch bei Ausflügen am besten nutzen.
Wir hatten einen Schmusebär von Deuter. Der Waldfuchs ist auch supi, nur bissl größer.
Kann ich nur empfehlen.

LG Z.

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=132214&k_id=0202&hot=0

Beitrag von dingens 09.03.11 - 15:15 Uhr

Danke-

sieht aus, als ob er viel Platz hätte.

Werd ich mir merken!

Beitrag von emilia72 09.03.11 - 15:12 Uhr

Hi,

wir haben den

http://www.amazon.de/Jack-Wolfskin-Kinderrucksack-Little-26221/dp/B0035WO2NQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1299679691&sr=8-1

allerdings in khaki - gab es letztes Jahr noch.

Haben ihn gekauft, weil wir einen mit Brustgurt wollten, falls der Kindergarten Ausflüge macht und wir haben darauf geachtet, dass er nur Reißverschlüsse hat, weil wir diese Plastikschnallen unmöglich für Kindergartenkinder finden. Ausserdem gehen wir im Sommer gern wandern, da brauchen wir auch einen guten.

Johannes ist es bisher noch völlig wurscht, was er im Kindergarten dabei hat. Aufsetzen will er den Rucksack nur, wenn wir zu Hause losgehen. Dann kommt er im Auto eh runter und ich trage ihn in den Kindergarten (den Rucksack). Hauptsache, es ist was zu essen drin... :-D

Er hat sich auch vorher mal eine Tasche zum Umhängen ausgesucht, die wurde aber nie in Betrieb genommen. Er ist immer ganz schräg gelaufen, weil er sie wie eine Handtasche umgehängt hat und mit Spielsachen vollgeladen hat.

Chris

Beitrag von dingens 09.03.11 - 15:14 Uhr

Der is ja süß, danke:-D

sieht auch total stabil aus!

Auf die Liste genommen;-)

Beitrag von annie31 09.03.11 - 15:13 Uhr

Hallo,

also ich würde auch eher einen Rucksack nehmen.

Wir haben einen Rucksack und eine Kindergartentasche und er will die Tasche auch gar nicht nehmen, weil die anderen Kinder eigentlich zu 95 % alle einen Rucksack haben, außerdem ist es praktischer.

Unserer hat einen ganz tollen Rucksack von Captain Sharky...

LG

Beitrag von cooky2007 09.03.11 - 15:17 Uhr

Mein Sohn hat einen Rucksack von Sigikid.

Meine Tochter hat auch schon einen bekommen und wird ihn aber erst mit 3 Jahren nutzen - Punky Queeny goes ballett - Sigikid. Süß!

Eine Tasche haben bei uns die wenigsten!

Beitrag von stoltze-mami83 09.03.11 - 15:59 Uhr

also mein großer (4 jahre) hat so einen rucksack.
http://www.lexco.de/n2005/pct/var/11005667.png

lg

Beitrag von tath 09.03.11 - 16:31 Uhr

Hallo

Wir haben für unsere Kiddies grundsätzlich nur Rucksäcke im KiGa mitgegeben.

Zum einen lassen sie sich angenehmer tragen und es passt einfach auch mehr rein. Getränkeflasche und Brotzeitdose, sowie im Winter mal Handschuhe und die Lederpuschen.

Wir hatten Sigikid und mein Jüngster hat einen Thomas Rucksack.

Viele Grüße

Tanja

Beitrag von sanfi76 09.03.11 - 18:58 Uhr

Wir haben ebenfalls Rucksaecke da es öfters mit dem Rad in den Kindergarten geht, da stört eine Tasche.

Der Große hat den Kiddy Pro von Salewa, der Kleine hat den Schmusebaer von Deuter. Sind beide gut, der Deuter gefaellt mir allerdings ein bisschen besser.

LG Sandra

Beitrag von pinklady666 09.03.11 - 21:34 Uhr

Hallo

Marie hat auch einen Rucksack. Der ist am praktischsten.
Sie hatte sich schon ein gutes Jahr vor ihrem Kindergartenstart in den "Bär Pink" von Bieco verliebt.
Als es dann soweit war sind wir ins Geschäft gefahren und sie durfte sich einen aussuchen. Hatte eigentlich auf einen Lilifee oder Hello Kitty Rucksack getippt, aber es wurde dann doch der so lange gewünschte "Bär Pink"
http://cgi.ebay.de/BIECO-04-000974-KINDER-RUCKSACK-B%c4R-PINK-NICKI-NEUWARE_W0QQitemZ230498611361QQcmdZViewItem?rvr_id=216560562117&rvr_id=216560562117&cguid=7893281e1290a0aad2b15921ff59f2bb
Ist auch gut so. Sie ist die einzigste im Kindergarten mit diesem Rucksack. So ist ein vertauschen ausgeschlossen. Brotdose und Trinkflasche mussten wir "aufwendig" kennzeichnen, weil die Hello Kitty - Serie von Tupper jedes Mädchen in ihrer Gruppe hat ;-).

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von loonis 11.03.11 - 11:45 Uhr




auf jeden fall lieber nen rucksack ,trägt sich für d. kids besser ...
und auf jeden fall mit brustgurt...


wir haben deuter u. tcm rucksäcke ...


lg kerstin