Wie liegt das Kind am Ende? Rücken oben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophie-julie 09.03.11 - 15:17 Uhr

Hallo Mädels!

Bin in der 38 ssw und der Po von meinem Krümel ist mal links und mal rechts im Bauch. Der Rücken dementsprechend auch mal eher links oder rechts. Können sich die ´Kleinen denn überhaupt noch so bewegen, denn eigentlich sollten sie doch mit dem Kopf fest im Becken stecken #kratz?! Meine Maus liegt mit dem Kopf glaube ich NICHT im Becken. Das kann ich nicht feststellen, oder?

Weiß jemand mehr darüber #gruebel#winke?

Herzlichen Danke und liebe Grüße

Beitrag von ju.ja 09.03.11 - 15:30 Uhr

Hallöchen,
das Köpfchen kann trotzdem schon fest im Becken sein...bei mir ist es so, hatte mich auch erst gewundert als es sich dann noch mal um seine Achse gedreht hat, aber meine Hebamme meinte das wäre total normal! Selber feststellen kann man das denk ich nicht, ob's schon soweit unten ist!
Lg
ju.ja

Beitrag von kaeseschnitte 09.03.11 - 15:44 Uhr

naja, also festklemmen tun sie noch nicht im becken bis zur geburt. fest im becken heisst glaube ich mehr, dass der kopf schon recht weit unten ist. bei der geburt liegt das kind im idealfall mit kopf nach unten und gesicht richtung wirbelsäule. wo aber der po ist, ist glaube ich egal. der flutsch dann hinterher. ;-)
grüsse
ks

Beitrag von sweetdreams85 09.03.11 - 16:09 Uhr

Hi,

Meine Kleine liegt mit den Kopf nach unten und der Rücken flutscht immer nach links *lol* #rofl


lg sweet + #ei ET - 9