Schwanger aber grosse Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finchen1984 09.03.11 - 15:17 Uhr

Ich bin jetzt SChwanger und noch ganz am Anfang der Schwangerschaft. Vor acht Jahren hatte ich eine fehlgeburt gehabt und as anfang der 13 Woche.
Nun habe ich Angst es wieder zu verlieren. Aber mein jetztiger Partner und ich freuen uns so doll.
Mein damalieger Freund wollte keine Kinder und hatte mich uner Druck gesezt etweder er oder das Kind. Ich hatte mich fürs Kind entschieden aber dann kam es leider zum Abruch.
Ich habe solche Angst das es wieder passiert

Beitrag von sophie-julie 09.03.11 - 15:20 Uhr

Hey, ich wünsche dir alles Gute und innerliche Ruhe. Das ist nicht einfach, kann das total nachvollziehen #winke! Es ist schön, dass du nun einen neuen Partner hast, der sich mit dir auf das Kind freut und für dich da ist.

Liebe Grüße

Beitrag von erdbeerchen89 09.03.11 - 15:20 Uhr

Hallo,

ich kann dich verstehn (gerade wenn man schon mal ne FG hintersich hat) aber ich glaube wir dürfen uns da nich zu sehr rein steigern, als ich erfahren habe das ich Schwanger bin wäre ich am liebsten jeden Tag zum arzt (heute bin ich schon in der 17 woche) und meine angst lässt immer noch nich wirklich nach, wie gesagt einfach an das gute glauben, dann wirds auch gut ;)