Zwillinge? Wann und Wie habt ihr es erfahren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-lausemaus 09.03.11 - 16:14 Uhr

Ist jemand von Euch mit Zwillingen schwanger? In welcher Woche habt ihr es erfahren? War es gleich von Anfang an eindeutig? Und sind sie in einer Fruchthülle oder Zwei?

Ich war gestern bei meiner FÄ und hatte meine erste Vorsorgeuntersuchung. Gestern war ich 7+4. Auf dem US war eine Fruchthülle mit Embryo zusehen, Herzschlag und ein Dottersack. Und dann war in dieser Fruchthöhle noch etwas zu sehen. Es hatte defintiv eine Durchblutung, die genauso schnell bubberte wie die von ersten Embryo. Meine FÄ meinte, dass es ein Zwilling sein könnte, dann müsste sie aber einen zweiten Dottersack erkennen. Und der war nicht zu finden. Allerdings lag auch alles sehr nah bei einander, so dass man kaum dazwischen schallen konnte. Nun sagte sie ist es entweder ein Zwilling und wir können den Dottersack gerade nicht finden#kratz, oder es ist ein Zwilling, bei dem sich der Dottersack schon angefangen hat zurück zu bilden und der Embryo auch bald abstirbt, oder es ist eine Austülpung der Plazenta, die ja auch durchblutet ist und irgendwie komisch in die Fruchthülle reinragt#kratz. Hat jemand von Euch ähnliches erlebt??? Oder wie war das bei Euch?
Das Zwillinge in einer Fruchthöhle liegen ist ja auch schon sehr selten.

lg mama-lausemaus( mit vier Bubis zu Hause und Krümel + ? im Bauch)

Beitrag von aubergine 09.03.11 - 16:18 Uhr

bin mit zwillingen schwanger ( ursprünglich drillinge) und man konnte er nach und nach erkennen wieviel es sind.... 8 woche ist ja noch recht früh...und wie habe ich es erfahren?? na nackt aufm stuhl ;-)

Beitrag von marinaewert 09.03.11 - 21:15 Uhr

hi,

bin jetzt mit zwillingen in der 23 woche schwanger. die beiden sind zweieiig also hat jeder eigene fruchthülle und plazenta, wenn du mit eineiigen zwillingen schwanger bist ist es auch gut möglich dass beide in einer fruchthülle sind.

Bei uns hat man in der 6 ssw eine fruchthülle mit embryo gesehen und eine die leer aussah, da hiess es dass es gut sein könnte dass halt nur die anlage da war es sich aber nicht weiter entwickelt hat und sich zurückbilden würde.

und dann, zwei wochen später, sehen wir zwei schlagende herzen!!!!!

Also abwarten,,, und sich überraschen lassen, es kann alles sein.

Sonst wünsche ich dir noch eine schöne Schwangerschaft..;-)

Beitrag von es-sind-zwei 09.03.11 - 21:44 Uhr

Hallo.

Ich bin jetzt mit meinen eineiigen Mädels in der 31. SSW.

Damals wurde bei mir ganz normal die SS festgestellt.
Es war immer von einem Baby die Rede.
Bei uns in der Falilie gibt es auch keine Zwillinge und wir hatten keine Hilfsmittel.

In der 11. SSW ging es mir nicht so gut, hatte angst um das Baby und ich bin zu meiner FÄ. Das war schon der 4. US und auf einmal sagte sie: dem Baby geht es gut und dem ZWEITREN auch.
Ich war sehr verdutzt und fragte nach wie sie das meinte und da sagte sie: oh es sind 2, wirklich 2.

Ich war sprachlos.

Aber jetzt freuen wir uns so sehr :-)

Und es ist ja auch nciht mehr lange.

Ich drücke Dir die Daumen.


LG

Sharon + #ei + #ei babygirls 31. SSW