Und nun war die Hebamme da APRILIES

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 09.03.11 - 16:22 Uhr

Hey ihr Lieben,

hab ja vorhin schon gepostet

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3059927&pid=19369971&bid=2

Na ja... Mumu immer noch wie vorher und auch der GMH. Kontraktionen sind nach wie vor noch da.... Ich bin verzweifelt, weil nichts hilft. Nun will meine Hebi das mal mit Bachblüten versuchen bei mir... Das hat damals schon nie bei mir geholfen.. #schwitz Aber ich werde es versuchen und werde die Hoffnung nicht verlieren....

Sie hat mir aber Mut gemacht, dass die kleine Maus das schon schaffen würde, wenn sie nun kommt. Und sie hat mir geraten, dass ich wohl mal baden gehen sollte, einfach zum Entspannen... Ich denke, ich werde das heute abend einfach mal in Angriff nehmen.... Dann is mein Mann ja auch da und dann werde ich mal hoffen, dass das mein kleines Engelchen nicht schonraustreibt... Weil die Ärzte haben mir alle gesagt, ich soll auf ein warmes Bad verzichten... #schwitz Na ja, mal sehen.. werde schön brav meinen Nemo mit ins Badewasser nehmen und der wird mir dann sagen, wie warm ich darf oder halt auch nicht :)

Wie war es nun bei euch sonst noch, liebe werdenden April-Mamis? :)

Sparki mit Daja 34.Woche und hoffentlich noch wenigstens zwei Wochen!

Beitrag von pattib 09.03.11 - 16:38 Uhr

Hallo!

In meiner 1. Schwangerschaft hatte ich beim regulären Termin Ende der 33./Anfang 34. SSW auf dem CTG deutliche Wehen - ich habe nichts davon gemerkt... - Gebärmutterhals komplett verstrichen, Muttermund fingerdurchlässig. FÄ meinte, damals, wenn ich noch über das Wochenende käme, wäre das ein Wunder... Tja, was soll ich sagen, Wehen hatte ich weiterhin, trotzdem bin ich noch zwei Tage über ET gegangen...

Also nur keine Panik! ;-)
Liebe Grüße,
Patrizia

Beitrag von spark.oats 09.03.11 - 16:40 Uhr

ohje.. :D

na ich hoffe, dass sie es noch lange im bauchi aushält... aber... hab trotzdem irgendwie angst, kennst das ja bestimmt.. :)

Beitrag von pattib 09.03.11 - 16:46 Uhr

das schon, aber meine Hebamme meinte damals nur passieren kann alles, aber man solle sich nicht darauf versteifen - hinterher gehen Sie noch über Termin :-) Ich glaube, wenn ich auf die FÄ gehört hätte, wäre ich wahnsinnig geworden, denn es war immer der gleiche Spruch - das Wochenende, Weihnachten, Sylvester, am ET hatte ich meinen (dann ja letzten) Termin und die FÄ wusste gar nicht mehr, was sie sagen sollte ;-)

Beitrag von princess. 09.03.11 - 18:20 Uhr

Das schaffst du schon noch ein bisschen #liebdrueck
Vor 2 Wochen hätte ich auch nicht gedacht dass ich es noch "so lange" aushalte!
Ach übrigens, ich genehmige mir auch alle 2-3 Tage ein schönes warmes Bad mit Lavendel drin ;-) Das tut wirklich richtig gut und entspannt total!!

Wieviel Magnesium nimmst du denn eigentlich grade?

LG Nadine

Beitrag von spark.oats 09.03.11 - 20:04 Uhr

irgendwie ist das ja auch alles ein bisschen widersprüchlich oder? Hab letztens erst gelesen, dass ein Bad mit Lavendel als Zusatz wehenfördernd ist #augen Aber na ja.. dann tun wir das mal.. hahahaha :D

Ich nehme morgens und abends jeweils zwei.. anordnung meiner FÄ: es sein lassen :D

Beitrag von butzelinchen 09.03.11 - 21:45 Uhr

Hey,

also ist es zumindest nicht schlimmer geworden. Das heisst doch, das die Wehen momentan nicht GMH wirksam sind, oder?!

Baden würde ich nur nicht zu warm!

Schönen Abend und ruh Dich aus!

G