Rh-Negativ spritzen am begin der SS und am ende der SS !!WICHTIG!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 16:28 Uhr

Hallo liebe Schwangere,
nun gehöre ich seidkurzen zu Euch. Ich bin in der 5 SSW und habe die Blutgruppe A Rh-Negativ.
Ich benötige dise Spritze die man am begin der SS gibt und am ende der SS. Nun ist mein FA in URlaub und ich frage mich wie schnell musst man die spritze geben????
Habe echt Angst

Beitrag von miss.melli 09.03.11 - 16:31 Uhr

Hallo,

mach dir keine Sorgen,ich bin auch negativ und habe die 1.Spritze nach der 20.ssw bekommen und jetzt nach der Geburt noch eine.Wer sagt denn das die am anfang einer SS gespritzt werden muss?#kratzDas hab ich noch nie gehört?

LG,Melanie

Beitrag von sunnygirl777 09.03.11 - 16:32 Uhr

Hallo Jaro,

ich bin auch rh-negativ und man braucht die Spritze nicht am Anfang der SS sondern mittendrin ca 25.SSW. Genau weiss ich es aber nicht. Nur wenn Du Blutungen vorher hast brauchst Du die Spritze. Da ich welche hatte, haben die mir im KH gleich eine gegeben.
Also keine Panik.
LG
sunnygirl

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 16:34 Uhr

also ich war bei meiner letzte SS in KH wegen Blutungen das war in der 6 SSW und dort sagte die Ärztin dass ich die spritzen bekommen musst weil derKörper kann das baby abstosen..............und ich bekamm sofort die spritze................
Nun habe ich echt angst ..............

Beitrag von caracoleta 09.03.11 - 17:14 Uhr

Du hast sie so früh bekommen, weil du eine drohende FG hattest. Bei einer FG oder Abbruch bekommt man Rhesogam. Ansonsten in der Mitte der SS und nach der Geburt.
Früher bildet das Kind noch gar keine roten Blutkörperchen und darum geht es ja, das dein Blut Antikörper bildet gegen best. Eigenschaften der roten BK deines Kindes. DAs mit den frühen Gaben bei Fg ist eine Vorsichtsmaßnahme

Beitrag von jenna26 09.03.11 - 16:33 Uhr

Hallo

Ich habe die bei 27+1 in der erstenSS bekommen und bin jetzt 13SSW und habe sie noch nicht bekommen.

Also kein Stress

LG Jenna

Beitrag von babyinside06.2011 09.03.11 - 16:33 Uhr

Ich bin auch A negative.
Das Medikament Rhesogam gibt es in der 28. Woche und nach der Geburt.

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 16:36 Uhr

Jetzt bin ich durchenader, warum haben die mir di espritze in KH in der glaube 6 SSW gegeben.................und da ich leider ende 11 SSW MA+AS hatte bekamm ich die Spritze dann zu schluss wieder und die Schwester dort sagte das kennen sie sicher, das ist die Sprotze die man am Begin bekommt

Beitrag von mami...2008 09.03.11 - 16:34 Uhr

hallo,

bin auch rh negativ- habe in meiner 1. ss die spritze in der 29 ssw bekommen, und die zweite Spritze bekam ich gleich nach dem KS. Bin jetzt erneut schwanger, und habe mir wie du die Sorgen gemacht.
Doch mein Fa meinte, da ich die Spritze nach dem KS bekommen hatte, reicht es dieses mal auch um die 29 ssw.

hoffe ich konnte dir weiter helfen.

gruss #winke

Beitrag von jaroslava 09.03.11 - 16:37 Uhr

OK alles ihr saget alle das gleiche................ich werde mich nun beruhigen ;-)
Keine Ahnugn was es letzte SS war dass ich die in der 6 SSW bekommen habe

Beitrag von samyskruemel 09.03.11 - 16:43 Uhr

juhu

bei mir ist es genauso ich habe die spritze gestern bekommen also in der 29 ssw! man hat mir gesagt das man dieso so um die 28 ssw rum spritzt! also keine panik!

Beitrag von joesie-sophies 09.03.11 - 16:43 Uhr

Hallo


ich bin auch A RH Negativ und die Sprotzen bekommst Du die erste zwischen der 29ssw und der 32 ssw die zweite nach der Geburt

Beitrag von delirium 09.03.11 - 16:51 Uhr

die erste bekommt man zwischen der 28. und 32. ssw und eine nach der geburt falls das kind rhesus positiv haben sollte