zum Thema Pangasius / TV-Tipp

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nudelkatze 09.03.11 - 16:42 Uhr

Hallo Zusammen,

Da weiter unten das Thema Fisch bzw. Pangasius aufgegriffen wurde , hier ein TV-Tipp von mir:

Heute, ARD, 21:45 "Die Pangasius-Lüge"

LG, die Nudelkatze

Beitrag von sassi31 09.03.11 - 17:01 Uhr

Hallo Nudelkatze,

danke für den Tipp. Das schaue ich mir auf jeden Fall an.

LG
Sassi

Beitrag von harveypet 09.03.11 - 18:20 Uhr

das sagt Spiegel.de von Heute

Pangasius
Fischindustrie trickst Verbraucher aus

Corbis
Pangasius-Filet: Einen Euro pro Kilo nur für Wasser
Die Deutschen lieben Pangasius. Sie bezahlen für den Speisefisch jedoch häufig zu viel: Denn die Hersteller reichern ihn mit wasserbindenden Zusatzstoffen an, um das Gewicht zu erhöhen. Einige Unternehmen verzichten sogar auf den vorgeschriebenen Verpackungshinweis.

Hamburg - Die Täuschung hat den gleichen Effekt, als würde man beim Fischkauf ein paar Eiswürfel auf die Waage legen und diese mitbezahlen. Die Verarbeiter vom Speisefisch Pangasius fügen dafür wasserbindende Zusatzstoffe bei - zum Beispiel Phosphate oder Citronensäure. Die Folge: Die Verkaufsmasse steigt um bis zu 20 Prozent. Bei einem Kilopreis von fünf Euro zahlt der Verbraucher also einen Euro nur für Wasser.

Beitrag von windsbraut69 10.03.11 - 06:23 Uhr

Das dürfte das geringste Problem an der Geschichte sein, zumal Verbraucher ja für alkoholhaltiges Wasser noch deutlich mehr Geld bezahlen....

Gruß,

W

Beitrag von windsbraut69 10.03.11 - 06:21 Uhr

Danke für den Tip!
Ich hatte eben schon auf der T-Online-Startseite den Artikel dazu überflogen und werde den Fisch erstmal nicht mehr kaufen.

Muß mein Freund wieder auf Fischstäbchen zurückgreifen, wenn er keine Gräte riskieren möchte. Den Verdacht, dass das kein "glücklicher" und gesunder Fisch sein kann, hatte ich ohnehin schon.

LG,

W

Beitrag von nudelkatze 10.03.11 - 06:46 Uhr

Guten Morgen !

Mein Mann mag auch nur Fisch möglichst ohne Gräten, aber bei Pangasius hab ich mich schon immer geweigert (das Thema ist für mich nicht neu). Da vergeht einem die Lust am Essen und bestärkt mich immer mehr bez. unserer regionalen Produkte.

LG, die Nudelkatze

Beitrag von windsbraut69 10.03.11 - 11:17 Uhr

Ich hatte es bislang mehr oder weniger verdrängt.
Wie schon gesagt, der Wasseranteil im TK-Fisch (kauf ich eh nicht) ist mir egal aber ich möchte keinen Fisch essen, der unter solchen Bedingungen "produziert" wird...


LG

Beitrag von neekah 10.03.11 - 10:24 Uhr

Hi

Pangasius ist der letzte Dreck!!#aerger Für so wenig Geld kann man auch nix anderes erwarten! #schein Mich schockiert sowas gar nicht! :-p

LG
Neekah