Dinge die nicht schmecken helfen???Kinderwunsch-Tee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susi1708 09.03.11 - 16:50 Uhr

Habe gerade meine erste Tasse Kinderwunschtee getrunken und was soll ich agen...es schmeckt grauenvoll....wie soll man davon 3Tassen am Tag trinken????Gewöhnt man sich daran???

Aber, Medizin die nicht schneckt, hilft ja bekanntlich ;-)

Beitrag von 69bine 09.03.11 - 16:59 Uhr

Ich hoffe das es hilft. Ich trinke den diesen Zyklus das erste Mal, jetzt den 8. Tag und es ist einfach grauenhaft!!! Eigentlich trinken wir ja gern und viel Tee, aber das.
Ich hoffe es hilft wirklich!

Beitrag von erdaepfelchen 09.03.11 - 17:04 Uhr

hab den Tee auch bestellt. ab wann habt ihr den getrunken? Zyklustag 1 oder habt ihr mittendrin angefangen

Beitrag von susi1708 09.03.11 - 17:11 Uhr

Meine Mens ist jetzt gerade vorbei und ich habe heute angefangen..also so ZT 6....

Beitrag von cala81 09.03.11 - 17:07 Uhr

Also ich muss ehrlich sagen, dass mir der Tee nicht geholfen hat. Ich habe es genau einen Zyklus geschafft zu trinken und seitdem steht er hinten im Küchenschrank. Gebracht hat er nichts und deshalb nehme ich ihn auch nicht mehr. Geschmeckt hat er echt nicht :-[
Trinke lieber #tasse Tee der mir auch wirklich schmeckt.

LG
Anja #herzlich

Beitrag von honigbiene84 09.03.11 - 17:21 Uhr

Iich trinke den Zyklustee. Ist ja fast das gleiche. Ich bin auch überhaupt kein Teetrinker und schon gar nicht Kräutertee. Muß aber sagen das ich mich total daran gewöhnt habe. Ob er hilft das weiß ich noch nicht. Am 16.2. kann ich evtl. mehr sagen (NMT):-p

Beitrag von sandy7724 09.03.11 - 17:43 Uhr

Also ich kann nur sagen,dass mir der Tee auf jeden Fall geholfen hat nach einem Abgang meinen Zyklus wieder in Griff zu bekommen.Der war vor dem Tee zwischen 35 und 50 Tagen.Ob er sonst noch weiter hilft weiß ich leider auch noch nicht.Allerdings trinke ich nur 1 Tasse am Tag,mehr bekomme ich nicht runter

Beitrag von mamavonleon2001 09.03.11 - 19:46 Uhr

Hallo

Ich Trinke seit Dezember den Kindlein-komm-Tee in sachen Nachwuchs hat er mir zwar bis jetzt nicht geholfen aber mein Zyklus ist jetzt bei Wunderbaren 28 Tagen und meine Mens-schmerzen sind auch nicht mehr so schlimm wie vorher,der Geschmack war erst mal gewöhnungsbedürftig aber nach den ersten Tagen schmeckte er dann doch ganz gut und ich Trinke normal gar keinen Tee.


lg mamavonleon2001