Baby schläft nicht mehr untertags-wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von modo 09.03.11 - 16:53 Uhr

Hallo,


meine Kleine wird am Sonntag ein Jahr und seit ein paar Wochen will sie unter tags nicht mehr schlafen.

Niergends und ich kann machen was ich will.
Allerdings ist sie dann ab 16 Uhr hundemüde und quengelig und alles ist ihr zuviel-aber schlafen-nein das tut sie nicht!

Nachts schläft sie 12 Stunden ohne Unterbrechung-was toll ist,aber sollte sie nicht, gerade wenn sie dann die Kräfte verlassen schlafen?!

Ich bin ratlos!

Wer hat ähnliche Probleme oder kennt Tipps?

Vielen Dank im Vorraus

Beitrag von schnuppelag 09.03.11 - 20:50 Uhr

Da hast du es ja noch gut, weil deine Kleine nachts schläft ... ;-)
Meiner wird am Sonntag in 2 Wochen ebenfalls ein Jahr alt und hat es sich die letzten Tage quasi abgewöhnt, tagsüber schlafen zu wollen... das schafft er neuerdings nur, wenn ich ihn in den KiWa packe und wir ein besonders huckelige Strecke langfahren :-D
Sonst konnte ich ihn tagsüber immer in den Schlaf stillen. Aber seit ein paar Tagen ist da nix mehr zu machen.
Und nachts kommt er leider immer noch sehr oft... 3 Stunden ist das Höchste, was er an Schlafdauer hat... momentan kommt er eher stündlich.

Pennt deine Süße denn im KiWa oder Auto?

Beitrag von modo 10.03.11 - 08:32 Uhr

Hallo,

falls du es noch liest, nein sie schläft auch nicht im Auto oder Kinderwgen.
Aber dass ich nicht alleine bin baut mich auf!

danke für deine Antwort