Sehr schlankes Baby...wie macht ihr es das die Hose hält?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marzena1978 09.03.11 - 17:08 Uhr

Schönen Nachmittag zusammen!#winke

Mein Sohn, 11 Monate alt ist ein sehr schlankes und zierliches Kerlchen, ganz der Papa.#verliebt
Mein Problem ist, die Hosen, er zieht sich jetzt überall hoch und läuft einpaar Schrittchen und schon ist die Hose unten. Mit unten meine ich wirklich ganz unten, nicht mal die Pampers am Popo kann die Hose aufhalten. #schein
Ich kann ja nicht alle 2 Minuten die Hose rauf ziehen....wir haben schon die Hosen mit verstellbarem Hosenbund aber es bringt auch nichts. Problem ist dann halt das er früher oder später über die Hose fällt.:-(
Mein Mann meinte letztens Hosenträger.#schwitzGibt es da welche für Babys?#gruebel

Wie macht ihr denn das?#schein
Danke für eure Tipps!#blume

Lg Marzena#winke

Beitrag von miau78 09.03.11 - 17:10 Uhr

Hi Du,

ja, das selbe Problem haben wir auch. Deshalb trägt unserer nur Hosen mit Gummizug. Ist echt blöd, aber hilft ja nichts.


LG, Miau

Beitrag von muffin357 09.03.11 - 17:24 Uhr

hi --

also mit den Hosen mit verstellbarem Hosenbund (dieses Gummiband zum festziehen und engerknöpfen) dürfte das eigentlich nicht passieren -- seid ihr auch nicht zu vorsichtig und habts mit noch ein paar Knopflöchern enger versucht?

und für die erste Zeit haben wir die Hosen einfach noch einmal mehr umgekrempelt und Julian mit Hochwasserhosen laufen lassen, - dann hat bissi rutschen nix ausgemacht...

#winke Tanja

Beitrag von seluna 09.03.11 - 17:49 Uhr

wir hatten den hier

http://www.clipho.de/

den gibt es inzw. überall, musst mal googeln.

Kann den seeeeeeehr empfehlen.

Beitrag von carana 09.03.11 - 18:04 Uhr

Hi,
die Hosen mit verstellbarem Gummibund bringen nicht wirklich was, wenn man da insgesamt 8 oder 10 Löcher rausziehen muss. Dann ist das am Bund auch nicht bequem.
Schau mal bei C&A nach den Mädchenjeans. Jeans sind Jeans, das fällt ja nicht auf. Die sind sehr schmal geschnitten. Da muss man dann oben noch zwei Löcher auf jeder Seite stramm ziehen, dann passen sie.
Lg, carana

Beitrag von blockhusebaby09 09.03.11 - 20:44 Uhr

Hallo

Das liegt nicht nur an den Hosen oder an den zarten Kind, sondern auch daran
dass nun mal Säuglinge und Kleinkinder einen Walzenförmigen Körperbau haben,also kaum Taille oder Hüfte.
Da halten Hosen oft sehr schlecht.
Mein Tipp für Laufbabys:Strampler ohne Füße oder Latzhosen.
Sitzen immer verutschen nie und kneifen auch nicht am Bäuchlein.
Alternativ gehen auch Hosen mit breiten dehnbaren Bund oder
die guten alten Hosenträger.
Sind zwar nicht modisch nicht der letzte Schrei ,aber darauf kommt es ja bei bequemer Kleinkindkleidung auch nicht vorrangig an.
Von Gürteln oder verstellbaren Hosenbund halte ich in dem zarten Alter noch nix,dann rutschen vieleicht die Hosen nicht mehr aber dafür kneift der Bauch.

Liebe Grüße von einer Mama deren 11 Monate alte Tochter noch fast nur Strampler trägt#winke

Beitrag von lachris 09.03.11 - 21:50 Uhr

Hi,

in der Schwangerschaft hatte ich das Problem mit den ständig rutschenden Schwangerschaftshosen mit Haushaltsclips (diese bunten Plastikdinger mit denen man Packungen wiederverschließen kann) gelöst.

Sie sind vielleicht bei einem kleinen Kind ein wenig störend und ggf. interessant zum rumzuppeln. Aber falls ihr so welche zu Hause habt, kann ein Versuch ja nicht schaden.

VG lachris

Beitrag von salo81 10.03.11 - 08:06 Uhr

Huhu,

meine Güte, ich wunder mich immer wieder, was die Leute so für Probleme haben.
Das ist echt nicht bös gemeint, aber ich mein, es gibt doch nun soo viele verschiedene Hosen: Latzhosen, Leggins, Jogginghosen...
Da muß man halt mal bischen rumprobieren.

Manchmal hab ich das Gefühl das naheliegendste wird nicht angezogen, weil das nicht schick ist.

Lg
Salo

Beitrag von carana 10.03.11 - 12:55 Uhr

Hi,
tja, wenn Jeans zu weit sind, werden Leggins und Jogginghosen auch zu weit sein... Logisch, oder?
Und Latzhosen, bei denen mindestens 10 cm zu viel Weite drin ist, sind auch nicht der Burner, weil das Kind ständig halb nackt an Bauch und Oberschenkeln ist.
Versteht man aber wahrscheinlich nur, wenn man selbst ein sehr zierliches Kind hat.
Lg, carana