Fastenzeit......verzichtet Ihr auf etwas??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von elcheveri 09.03.11 - 19:02 Uhr

Halloooo
also ich habe beschlossen ab heute auf Süßes und auf Zigaretten zu verzichten.....ohoh bin gespannt wie stark mein Wille ist...
Was macht Ihr denn so???

Lg

Beitrag von rmwib 09.03.11 - 19:28 Uhr

Ich hab kurz überlegt, auch zu fasten.
Aber es ist schwierig für mich, etwas auszuwählen, was ich weglassen kann, ich trinke ohnehin nicht, rauche nicht, ernähre mich ohne Monosaccharide. Das EINZIGE was mir weh tun würde, wäre auf Kaffee zu verzichten, aber das geht auf keinen Fall. Ohne Kaffee bin ich kein Mensch-

Beitrag von koerci 09.03.11 - 19:58 Uhr

So gehts mir auch!!
Und ohne Kaffee geht gar nix #tasse

Beitrag von rufinchen 09.03.11 - 19:59 Uhr

Hallo,

ich versuche mich auch in Enthaltung und zwar werden weggelassen: Süßigkeiten und Knabbereien, Fleisch und Alkohol. Ich glaube Ersteres wird echt schwierig, mir ist schon heute aufgefallen, wie oft man einfach nebenbei, ohne nachzudenken zu irgendeinem Unsinn greift.
Und jetzt ein Glas Rotwein....hrm ;P

LG
Rufinchen

Beitrag von moulfrau 09.03.11 - 20:02 Uhr

Hi,
da ich kein Kaffee trinke und nicht rauche, 2x in der Woche nur Fleisch gibt, ca. 5x im Jahr Sekt, verzichte ich auf Naschereien und meine "Mittagspause".

Ich lege mich nach der Arbeit noch mal kurz auf die Couch, die nutze ich ab morgen fürs nordic walking.

Gruß Claudia

Beitrag von schwilis1 09.03.11 - 20:06 Uhr

ich will fasten von negativen Gedanken mir gegenüber.
von süßigkeiten (aber da ess ich ih nicht mehr viel, da es keine gibt denn logi sieht das nicht vor in seinem diätplan)
und disesn brotchips... hergott warum hab ich die gekauft...

aber ich würd gern mal ne woche begleitetes Fasten machen, so richtig mit auszeit und kneippen und so

Beitrag von hope001 09.03.11 - 21:09 Uhr

Huhu,

mein Mann und ich suchen uns jedes Jahr zur Fastenzeit etwas raus, worauf wir dann bis Ostern verzichten wollen.

Dieses Jahr:

keine Süßigkeiten, Knabberzeug, Fastfood. Freitags kein Fleisch; Fisch ist erlaubt.

LG, Hope

Beitrag von cori0815 09.03.11 - 21:13 Uhr

Meine Fastenzeit währt dieses Jahr genau 365 Tage und ich werde in dieser Zeit auf Alkohol verzichten. Mich hat es irgendwie immer wieder erschreckt, wie selbstverständlich es ist, dass man - auf Besuch oder wenn man Gäste hat - Alkohol trinkt oder anbietet. Darum will ich mal schauen, ob es auch ohne geht. Mein letztes antialkoholisches Jahr hatte ich mit 26 Jahren, nun finde ich, wirds mal wieder Zeit.

Den Verzicht auf Süßigkeiten würde ich nicht hin bekommen. Also lass ich es lieber gleich ;-)


LG
cori

Beitrag von holidaylover 09.03.11 - 22:29 Uhr

nö ganz sicher nicht! warum auch?
ich rauche schon seit über 8 jahren nicht mehr, trinke 2 tassen kaffee am tag, esse wenig süßes, ganz selten chips...
nö, alles prima so!
#winke

Beitrag von pipers 09.03.11 - 22:34 Uhr

hallo..

Ich rauche nicht, trinke keinen Alkohol, kein Kaffee, esse kein Fleisch und Fisch und süßigkeiten auch nicht, nur ab und zu mal chips.

Hmmm.. nee da fällt mir nix ein worauf ich jetzt extra noch verzichten soll.

Lg

Beitrag von foehny 10.03.11 - 07:28 Uhr

Hallo,

ich verzichte abends auf Schokolade und mach jeden Tag 5-10min Yoga, zudem wollte ich mich jeden Tag mind. 10min dem Haushalt widmen und den Laptop zur essfreien Zone machen.

Das sind meine Vorsätze :-)

liebe Grüsse

Moni

Beitrag von schnuggi2009 10.03.11 - 12:35 Uhr

... zudem wollte ich mich jeden Tag mind. 10 min dem Haushalt widmen ?!
- machst Du das sonst nicht ?! #augen

Beitrag von foehny 10.03.11 - 19:04 Uhr

doch klar mach ich jeden Tag, aber so nebenbei. Und das meiste dann am WE und jetzt wollte ich eben jeden Tag einen Teil von der Wochenendarbeit machen.

Beitrag von holidaylover 10.03.11 - 14:28 Uhr

>zudem wollte ich mich jeden Tag mind. 10min dem Haushalt widmen<
#schock
wie mag´s bei dir wohl aussehen???
#schrei

Beitrag von foehny 10.03.11 - 19:05 Uhr

wie mag´s bei dir wohl aussehen???

normal und sauber, wie gesagt, sonst mach ich immer alles am WE bzw an meinem freien Tag, jetzt möchte ich die Arbeit besser verteilen.

Beitrag von holidaylover 10.03.11 - 19:30 Uhr

achso! das hörte sich so an als ob du nie putzt!
naja, früher als ich noch den ganzen tag arbeiten war, hab ich auch fast alles am wo.ende gemacht.

Beitrag von foehny 10.03.11 - 19:32 Uhr

eben und da ich unter der Woche alleine in einer 2- Zimmerwohnung bin und eh den ganzen Tag arbeite, fällt auch nicht wirklich viel Dreck an :-)

Beitrag von holidaylover 10.03.11 - 20:17 Uhr

nee, das ist wohl wahr!
#winke

Beitrag von nele27 10.03.11 - 09:35 Uhr

Moin!

Will auf Süßigkeiten verzichten! Ausnahme: Nachtisch nach dem Essen und Müsli mit Zucker. Da ich aber extrem viel Süßigkeiten esse, ist das schon echtes Fasten :-) Und wird mir ziemlich schwer fallen...

LG, Nele

Beitrag von gruene-hexe 10.03.11 - 11:37 Uhr

Hallo #winke

Ich verzichte in der Fastenzeit auf Schoki und Süßes!

Beitrag von knuddelschaf 10.03.11 - 11:41 Uhr

Hallo!

Ich verzichte seit gestern auf Süßigkeiten.

Jetzt schon fällt mir auf, wieviel Süßes ich zwischendurch und gerade abends genascht habe. Jetzt kaue ich zuckerfreien Kaugummi. Die Waage wird es mir hoffentlich danken.

LG
P.