welche Steuerklasse wichtig

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von hro-tina 09.03.11 - 19:07 Uhr

wir haben momentan 3 und 5
es wurde uns aber nahe gelegt das wir 4, 4 nehmen sollen.

Meine Frage ist es nicht ok wenn wir 3 und 5 lassen und am Ende dann bei der Steuererklärung dann die Pendelerpauschale und die Kinderbetreuung dann gelten machen das wir dann nichts zurückzahlen

Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von harveypet 09.03.11 - 19:09 Uhr

Ohne Wissen um Verdienst und und und kann das nur euer Steuerberater sagen.

Beitrag von hoja13 09.03.11 - 19:41 Uhr

Hallo!!

Vielleicht hilft dir das...



http://www.finanzamt.bayern.de/Service/Berechnungsprogramme/Steuerklassenwahl/2009/Steuerklassenwahl-Rechner-2009.asp


Liebe Grüße Kerstin

Beitrag von wemauchimmer 09.03.11 - 20:51 Uhr

Egal ob Ihr 4/4 oder 3/5 wählt, Ihr zahlt immer dieselben Steuern für ein Jahr. Im einen Fall wird halt monatlich mehr vom Brutto abgezogen und das Netto ist kleiner, dafür ist die Steuererstattung größer oder die Nachzahlung kleiner. Im anderen Fall habt Ihr ein höheres Netto, bekommt aber eine kleinere Erstattung oder eine größere Nachzahlung.
Pendlerpauschale und Kinderbetreuung (und... und... und...) werden unabhängig von der Steuerklassenwahl geltend gemacht und bringen in beiden Fällen genauso viel oder wenig Steuerersparnis.

Insofern ist es egal und Ihr könnt ruhig bei 3/5 bleiben.

Nicht egal ist es, wenn Ihr irgendwann Nachwuchs plant, dann sollte derjenige, der die meisten Elterngeldbezugsmonate nimmt, schauen daß er in Steuerklasse 4 oder 3 ist, um ein möglichst hohes Netto zu haben, denn nach dem Netto wird das Elterngeld berechnet.
LG