wer gibt mir Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sezim 09.03.11 - 19:08 Uhr

Hallo an Alle,
ich bekomme meine mens. nach 26/28/30 Tagen nach meiner ersten Regeltag.
es ist schon 33. Tag. Gestern hatte ich Nachmittag Test gemacht, war negativ. Ich weiß, ich sollte lieber bis heute früh warten #gruebel
Jetzt seit Nachmittag habe ich kleine braune Tropfen bekommen. Ist es mens?
Hat jemand so ähnliche gehabt. Leider hatte ich letzten zwei Monate keinen Ziklusblatt geführt :-[

Mir bleibt nicht anderes als warten

Gruß#winke

Beitrag von liebekleine 09.03.11 - 19:18 Uhr

hört sich nach SB an und die sind meistens anzeichen der mens. Aber so lange noch kein richtiges blut da ist kannst du hoffen...viel glück

Beitrag von layyen 09.03.11 - 19:18 Uhr

Es kann die Mens sein oder von der Einnistungsblutung her rühren.
Wenn du das Warten nicht aushälst würde ich einen SS-Test machen.

#klee

Beitrag von la-fee 09.03.11 - 19:19 Uhr

Hallo!

Ja du wirst leider warten müssen, dass kann beides bedeuten.

In meiner 1.SS hatte ich auch erst 2 Tage NMT einen ganz leichten pos. Test und das obwohl ich mit Morgenurin und einem 10-er getestet habe.

Du hast nicht mit Morgenurin getestet, es kann schon sein das einfach zu wenig hcg im Urin war.
Dunkle Schmierblutungen sind in der SS nichts ungewöhnliches und treten meist zum eigentlichen mens termin auf.

Es kann aber auch sein, dass deine mens mit etwas Verspätung kommt. Dunkle Tropfen sind altes Blut, bei mir fängt die mens meistens so an.

Wenn du bis morgen früh deine mens nicht bekommst, teste mit einem Frühtest und mit Morgenurin.

Ich drück dir die Daumen!
Viele liebe Grüße, Anna