10, 20 oder 25 Ovulationstest, was ist am besten geeignet?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 84sterchnchen84 09.03.11 - 19:20 Uhr

Welche sind denn nun am besten geeignet, damit man den #ei nicht verpasst?
Ich wollte jetzt ab diesem Zyklus die digitalen von Clearblue benutzen. Ich dachte nur, das ich mir noch ein paar günstigere besorge, um öfters testen zu können.

#danke

Beitrag von skorpion1978 09.03.11 - 19:25 Uhr

Lieber alle 2 Tage herzeln

Viel spass und viel #klee

Beitrag von killa84 09.03.11 - 19:27 Uhr

hey,
viele ovu-marken prallen mit hochsensitiven tests( 10 er,20er). DIese sind aber nur dann zu empfehlen wenn man bei den regulären Ovulationstests immer ein negativ erhält.
Ich habe selbst die Erfahrung gemacht dass man sonst an ziemlich vielen Tagen positiv misst.

Beitrag von mamadonna 09.03.11 - 19:28 Uhr

Ich hab die billigen One-Step (30 Stk.) und zusätzlich die Clearblue benutzt. Mit den Clearblue hab ich an ZT 9 angefangen, und sobald die Linie ziemlich stark war hab ich noch einen Clearblue gemacht.
Die billigen Dinger fanad ich nicht schlimm zu verbraten, aber die teuren CB schon :) Und so hab ich nur zwei CB-Stäbchen im Monat gebraucht (wo viele Frauen die ganze Packung, also 7 Stk. brauchen)
Hat sehr gut geklappt, bin gleich im ersten Monat Schwanger geworden *huepf

Viel Glück

Beitrag von mamadonna 09.03.11 - 19:30 Uhr

Ich mein natürlich ich hab an ZT 9 mit den billigen One Step angefangen ;-)

Beitrag von 84sterchnchen84 09.03.11 - 19:38 Uhr

Dankeschön an alle :-)

Genauso wollte ich es auch machen, bei den billigen ist es nicht schlimm, wenn ich davon im Monat so viele verbrate ;-)

Beitrag von diekleene581 09.03.11 - 19:28 Uhr

Hallo ich nehme immer 25er. die anderen sind einfach zu empfindlich und zeigen dann zu früh und evtl falsch positiv an. Ich würde dir empfehlen einen Zyklus zeitgleich den CB oder Persona und günstige Ovus zu testen. Dann kannst du sehen in wieweit die beiden übereinstimmen. ICh hab das damals gemacht und als der CB positiv war, waren es die günstigen ebay Stäbchen auch.

viel glück

Beitrag von ju.ra. 09.03.11 - 19:29 Uhr

ich hab jetzt welche von testamed - das sind laut packungsbeilage 40er...

Beitrag von darkshine72 09.03.11 - 20:13 Uhr

kannst mal bei mir in der VK schauen das heisst ich empfehle dir lieber alle zwei tage bienchen zu setzen. auf die ovus ist nach meiner sicht nicht verlass genug, wie es mit dem persona oder clearblue ist das weiss ich nicht...

lg

Beitrag von 84sterchnchen84 09.03.11 - 20:37 Uhr

Habe jetzt noch zusätzlich zu meinen Gigis die 25 bestellt.
Und bin dann mal echt gespannt ;-)

Vielen dank für Eure Hilfe :-)