Geschwisterwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von babyfreude2 09.03.11 - 19:43 Uhr

hallo liebe mamas,

ich bin mit unserem 2 kind schwanger und bin am überlegen geschwisterwagen ja oder nein.
wenn welchen kinder hintereinander oder nebeneinander?
welcher ist besser in den öffentlichen...
und sehr wichtig hätte gerne einen günstigen gerne auch gebraucht, falls jemand was weiß außer ebay bin für jeden tip offen.

danke euch schon mal im vorraus

Beitrag von motorradtinchen 09.03.11 - 19:49 Uhr

Hallo,

also ich würde dir absolut zu Emmaljunga raten! Ich hab ihn nur als "Einzelwagen", aber eine Freundin fährt den Geschwisterwagen (City Cerox) mit ihren 2en (17 Monate Abstand) und ist ebenso begeistert wie ich von meinem!
Qualitativ top und vergleichsweise zierlich!
Neu zwar sauteuer- aber (ich weiß du wolltest kein ebay...) bei ebay oft sehr günstig zu bekommen!

Dir alles LIebe, Tina

Beitrag von babyfreude2 09.03.11 - 19:56 Uhr

Danke für deine Antwort, ich hab mir den wagen gerade angeschaut sind sehr gut aus muss ich mir merken.
ebay eigentlich nur deswegen nicht weil ich da schon die ganze zeit nachschaue hoffe noch auf andere tipps :-)

Beitrag von m_sam 09.03.11 - 20:15 Uhr

Ich hatte den hier

http://www.amazon.de/Babyplus-Compact-Twin-Zwillingswagen-cacao/dp/B003BQ1FXQ

mit Softtragetasche. Super verarbeitet, leicht, klein zusammenlegbar und echt günstig (wobei der vor 3 Jahren nur 179 Euro gekostet hat#kratz). Aber vielleicht bekommst du den ja auch irgendwo im Angebot für einen besseren Preis.
Hatte übrigens eine farblich passende Softtasche von ABC Design dazu.
Gebraucht habe ich den Wagen ein knappes Jahr. Meine Mäuse sind 16 Monate auseinander.
Mit gut 2 Jahren ging auch schon ein Buggyboard für die kürzeren Strecken. Aber für längere Ausflüge und vor allem beim Einkaufen war der Zwilliwagen besser.
Ich persönlich habe "nebeneinander" bevorzugt. Hintereinander war mir viel zu wuchtig und irgendwie sind die Wagen auch alle hässlich.

LG Samy

Beitrag von exzellence 09.03.11 - 21:35 Uhr

ich würde dir zum tfk twinner twist duo raten.

http://www.google.de/#q=tfk+twinner+twist+duo&hl=de&prmd=ivns&source=univ&tbs=shop:1&tbo=u&sa=X&ei=LOR3TfD5KciAhQfYsYj7Bg&ved=0CEkQrQQ&fp=5f8a01f469bf0ecf

gebraucht bekommst ihn natürlich schon deutlich günstiger. er ist klein zusammenfaltbar, bietet den kiddies nen haufen platz (sowohl in der babyschale als auch im buggy) und ist megawendig.

wenn nicht schau doch mal bei ebay-kleinanzeigen. #winke

Beitrag von malibienchen 10.03.11 - 06:04 Uhr

Hallöchen,
also ich habe mir den bestellt:
http://www.babyartikel.de/produkt/geschwisterwagen/hauck_zwillingswagen_roadster_duo_sl_happy_world_beige_2010