Der tiefe Fall des Charlie Sheen ..

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von sterni84 09.03.11 - 19:54 Uhr

Hallo!

Hat zufällig schon mal jemand bei you tube Charlie Sheen`s Korner gesehen?

Der Mann ist inzwischen völlig abgemagert und offensichtlich nicht mehr Herr seiner Sinne! Der ist völlig durchgeknallt.

Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht mehr lange dauert, bis die Nachricht über seinen Tod durch Überdosis in den Schlagzeilen steht!

Schade, ich mochte Two and a half men wirklich gerne.

LG Lena

Beitrag von scrollan01 09.03.11 - 20:18 Uhr

Nun mal ganz ehrlich:

soll er doch machen was er will!

So ein Psycho!

Beitrag von haferfloeckchen 09.03.11 - 20:42 Uhr

Naja, wer Drogen nimmt, sieht halt scheisse aus.

Ich finds echt schade um die Serie, ich liebe Two and a half men!!!

Beitrag von imzadi 10.03.11 - 00:33 Uhr

Nerja, ich finde seit mehr als 20 Jahren das Charlie gut aussieht...

Nur wenn er durch Drogen so verpeilt ist das er gar nichts mehr mit bekommt tut er mir leid. Er macht sein halt SEIN Ding. Sollte er morgen sterben, hat er zumindest ein Leben gehabt wovon die Meisten träumen.

Lasst ihn mal machen, er hat alle Chancen der Welt. Ist er halbwegs schlau wird sie positiv nutzen, macht er so weiter wird er früh sterben. Aber das weiß er sicher auch....

Beitrag von lilalaus2000 09.03.11 - 21:09 Uhr

Ich bin dafür, dass Charlie bei "Two and a half men" durch einen guten anderen Schauspieler ersetzt wird.

Es wird etwas dauern, bis ich mich dran gewöhne, doch "The show must go on" und die Serie ist zu genial um sie wegen ihm abzusetzen.

Tja, ich fand Charlie Sheen schon immer super, doch ich denke er ist am Ende und braucht jetzt eher Hilfe als Aufträge.

Beitrag von heidi30de 10.03.11 - 07:13 Uhr

Hallo,

also ich denke C.Sheen ist durch keinen anderen Schauspieler zu ersetzten.

Ist schon traurig was aus ihm geworden ist. Ich fand den eigentlich immer sehr gut aussehend.
Aber ich war erschrocken als ich das Interview mit ihm gesehen habe.... traurig traurig traurig

Er sollte einfach mal eine Therapie machen und vielleicht wird es dann ja wieder was mit "Two an a half Men" was


Aber nochmal einen Ersatz der so cool spielt, gibt es nicht. Jedenfalls kenne ich keinen


LG Martina

Beitrag von schokooo88 09.03.11 - 22:45 Uhr

ich find es total schade was aus charlie sheen geworden ist.

two and a half men ist eine tolle serie und ohne ihn wäre es nicht dasselbe.. vorallem frage ich mich wen sie als ersatz nehmen wollen... #kratz

sie könnten jake weiter hervorheben und die rolle mehr ausbauen.. bin mal gespannt wies da weiter geht.


am besten wäre es aber natürlich wenn sich einfach alle wieder lieb haben würden und sie einfach weiter drehen... mit charlie sheen #pro

Beitrag von 5678901234 10.03.11 - 08:13 Uhr

trotzdem ist er meiner meinung nach durch keinen anderen schauspieler zu ersetzen.

das wäre nicht mehr dasselbe und ich würde es mir auch nicht mehr ansehen.

Beitrag von muffy83 10.03.11 - 09:49 Uhr

Guten Morgen,

ich find es auch schade was aus dem geworden ist.
Aber da sieht man was Drogen mit einem anrichten können.

Ich liebt Two and a half Men auch und ich schau die Serie sehr gerne.
Aber würden die jetzt einen anderen Schauspieler dafür nehmen, wäre es nciht das gleiche.

Find´s echt schade das es jetzt so bergab mit ihm geht.

Lg

Beitrag von lemon007 10.03.11 - 12:35 Uhr

Hallo,

Charlie Sheen? Wer ist das? Ironie off. Im Ernst, ich mochte ihn noch nie und habe mir genau deshalb die Serie noch nie angeguckt, wenn mein Mann sich die mal kurz angeguckt hat, bin ich raus. Kann den einfach nicht sehen *schüttel*.

LG

Beitrag von josili0208 10.03.11 - 12:46 Uhr

two and a half men hab ich noch nie gemocht, aber ich mochte den alten Charlie Sheen aus den ganzen alten Filmen. Schade :-(

Beitrag von ostsonne 10.03.11 - 14:14 Uhr

Ich hätte Angst vor ihm und trau ihm so einiges zu.
Der deht doch total am Rad !