absolut silopo das wort anderst

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnucki... 09.03.11 - 19:57 Uhr

hallo liebe mamas,
ich lese immer wieder daß einige von euch hier das wort "anderst" benutzen.
hab ich da ein brett vor dem kopf oder bin nur ich der meinung das wort heisst "anders"?
wohne in nrw. heisst es villeicht in anderen regionen so?
mal ganz vosichtig frag...
lieben gruss yvi

Beitrag von sabine7676 09.03.11 - 19:59 Uhr

....da hast du schon recht, manchmal wunder ich mich auch ein wenig über die sprache anderer ;-):-p

Beitrag von schwilis1 09.03.11 - 20:00 Uhr

ich denk auch, anderst gibt es nicht :) aber mir ist es noch nicht aufgefallen :)

aber was mich wahnsinnig macht: diese alten klugscheißerdamen hier manchmal... zumindest in bestimmten Bereichen des Forums, wenn man dann buchstabendreher drinnen hat, oder klein und großschreibung... arghhh
nein damit mein ich jetzt nicht dich :)

Beitrag von ephyriel 09.03.11 - 20:00 Uhr

Nein!
Das Wort "ANDERST" gibt es nicht! Nirgends!

Das ist einfach schlampiges Deutsch ;-)

LG
Billa

Beitrag von germany 09.03.11 - 20:03 Uhr

Hallo,

nicht nur dich regt das auf! Meine Schwiegermutter sagt das auch immer.

Und das Beste war letztens noch: SchwangernDE dürfen sowas nicht...

Ich dachte ja immer das heißt Schwangere....



lG germany

Beitrag von ephyriel 09.03.11 - 20:08 Uhr

#rofl#rofl#roflOh darf man dir zur SchwangerNDschfat gratulieren?#rofl#rofl#rofl

Beitrag von germany 09.03.11 - 20:15 Uhr

Jaaaaaaaaa, aber schon seit 21 Wochen#gruebel

Oh und anschnallen darf ich mich so ab dem 11. Monat ja auch nicht mehr#schock Ich hatte eigentlich gehofft, dass nie raus kommt das ich in wirklichkeit eine Elefantenkuh bin, die noch die nächsten Jahre tragen wird:-p

Ich hab einfach den Lachkrampf unterdrückt und die Klappe gehalten. Ist das Beste was man machen kann.;-)




lG die schwangernde germany

Beitrag von knutschy 09.03.11 - 20:08 Uhr

Hallo,

ist mir noch nicht aufgefallen. Aber das Wort gibt es nicht.
Es heißt "anders"

"anderst" wüsst ich nicht mal wie ich es aussprechen soll :-)

Liebe Grüße Anja

Beitrag von caitlynn 09.03.11 - 20:08 Uhr

Genauso unsinnig wie das wort:

ebent...*grusel*

Beitrag von sandrabunny644 09.03.11 - 20:16 Uhr

haha ja schrecklich

Beitrag von delfinchen 09.03.11 - 20:12 Uhr

hallo,

nein, du hast ganz recht. "anderst" gibt es eigentlivh nicht, scheint aber in manchen regionen gängig zu sein.

lg,
delfinchen

Beitrag von katrin0284 09.03.11 - 20:50 Uhr

Hallo,
musste gerade lachen als ich deinen Beitrag gelesen habe.
Also das Wort gibt es eigentlich nicht, ABER bei uns im Schwabenland ist das ein gängiges Wort.
Da ja jemand geantwortet hat, sie wusste gar nicht wie man das Wort ausspricht: Das Wort anderst wird so ausgesprochen: "anderschd" #rofl

Ich hab mir grad überlegt, wie oft ich das Wort benutz.
Selbst merkt man das ja gar nicht.

Wenn man jetzt nicht das Wort "anderst" nimmt, sondern im Satz"das ist was anderes" wird das bei uns im Schwäbischen so übersetzt: Des isch was andres.

Liebe Grüße

Beitrag von silv08 09.03.11 - 22:38 Uhr

Auch bei uns im Badnerland ein gängiges Wort...Also haben wir doch was gemeinsam :-p ;-)

Beitrag von kristina1978 09.03.11 - 21:19 Uhr

AnderST ist hier aber nicht das einzigSTE komische Wort.....

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von 04.06-mama 09.03.11 - 21:30 Uhr

Mindestens genau so doof finde ich wenn irgend etwas in Verbindung mit der Farbe rosa "rosanen" genannt wird, z.B. rosanen Kindersitz ...

#schock

Beitrag von familyportrait 09.03.11 - 21:44 Uhr

Hahaha! Ich kenne einen, der sagt sogar "anderster". Also etwas war anderster als ..... Zum Wegwerfen, sag ich nur!

Beitrag von schnucki... 09.03.11 - 21:48 Uhr

#rofl#rofl#rofl#aha

Beitrag von hailie 09.03.11 - 21:58 Uhr

Nein, das Wort gibt es nicht.
Genauso wenig wie das EinzigSTE. #klatsch

LG

Beitrag von lachris 09.03.11 - 21:58 Uhr

Du hast recht, das Wort "anders" ist korrekt.

Aber hier in Südhessen hört man oft: anderst, anderster,...

Auch Einzigster, statt Einziger.

VG lachris

Beitrag von hailie 09.03.11 - 22:29 Uhr

Mag sein, dass es im Dialekt vorkommt (ich komme auch aus Südhessen), aber das macht es nicht richtiger.

Die meisten nutzen diese Worte schlicht aus Unwissenheit.

VG

Beitrag von lienschi 09.03.11 - 22:34 Uhr

huhu,

das haste recht... "anderst" ist richtiges Wort.

Allerdings ist das je nach Region und Dialekt schon weit verbreitet.

Schlimm finde ich´s aber nicht... ich schreibe auch oft mit Dialekt oder umgangssprachlich... wie sind ja hier nicht in der Schule. ;-)

lg, Caro

Beitrag von smurfine 09.03.11 - 22:50 Uhr

noch besser find ich den Superlativ von einzig. DAS EINZIGSTE...

Beitrag von windsbraut69 10.03.11 - 07:10 Uhr

Das Wort gibt es nicht, es heißt tatsächlich "anders" und Hochdeutsch gilt bundesweit :)

LG,

W

Beitrag von sunflower2008 10.03.11 - 07:22 Uhr

hi,

bei uns sagen einige "anderst"
aber die Hessen sind da noch schlimmer:
bei denen heißt das "anderster" #schock

da hört sich anderst doch noch richtig gut an ;-)

lg
Sunny

Beitrag von kristina1978 10.03.11 - 07:42 Uhr

Ich hab noch einen:

es soll hier Kinder geben, die nachts alleR 5 Minuten wach werden.....;-)

Und an die Vorschreiberinnen: ja, hier in Südhessen sagt man "anderster". Aber hie sagt man viele komische Dinge, die mir als Zugezogener die Fußnägel hochrollen. Da lob ich mir doch meinen Ruhrpott-Slang. Und mein Kindelein, in Darmstadt geboren, sagt auch schon so richtig schön ruhrpottlerisch "Omma". :-D