Fühle mich als schlechte Mama ;-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von roterapfel 09.03.11 - 20:09 Uhr

Hallo,
ich habe 3 Monate alte Zwillimädels. Die eine von den beiden mußte gestern ins Krankenhaus, weil ich gemerkt hatte das sie atemnot bekommen hatte. Am Anfanf war es nur eine leichte Erkältung. Tja sie mußte jedenfalls da bleiben.
Es brach mir fast das Herz sie dort allein zu lassen aber ich hatte ja zu Hause noch die Schwester. Jedenfalls bin ich heute Nachmittag bei ihr gewesen und hab sie gewickelt mit ihr geschmust und gefüttert bis sie einschlief.
Nun ist es so das ich heute Abend einfach psychisch die Kraft nicht mehr habe wieder zu ihr zu fahren, weil es so schrecklich ist sie dort zu sehen. Nun fühle ich mich als egoistische Mutti die ihre arme kleine Maus allein im KH läßt. Auf der anderen Seite muß ich auch mal Kraft tanken, zumal die Schwester hier zu Hause auch anfängt zu husten. Was denkt ihr darüber?

Beitrag von swety.k 09.03.11 - 20:13 Uhr

Ich denke, Du solltest hinfahren. Deine Kleine braucht Dich, gerade jetzt, wo sie krank ist. Die Sache mit dem Kraft-tanken ist ja schön und gut, aber doch nicht zulasten Deiner Kinder!

Kannst Du die Schwester nicht zu Hause beim Vater lassen?

Gruß von Swety

Beitrag von mimilotta1976 09.03.11 - 20:22 Uhr

Huhu#winke
Ich denke auch, daß du auf jeden Fall ins Kranken-
haus fahren solltest. Deine Tochter braucht dich jetzt.
Kann jemand auf deine andere Maus aufpassen?
Ich verstehe, daß du fertig bist, aber die eigenen Kinder
gehen IMMER vor, auch wenn man auf dem
Zahnfleisch geht.
Liebe Grüße und alles Gute
Mimi

Beitrag von tragemama 09.03.11 - 20:21 Uhr

Fahr hin, Dein Kind braucht Dich.

Beitrag von uih 09.03.11 - 20:22 Uhr

Hinfahren und die Schwester mitnehmen. Wir waren auch mal im KH über Nacht und da waren Zwillis mit auf dem Zimmer.

Liebe Grüße
uih

Beitrag von traumangel 09.03.11 - 20:22 Uhr

Las die gesündere Schwester zu Hause bei Papa und fahr ins KH sie braucht dich jetzt ganz dringend das sie schnell wieder gesund wird ! Ausruhen kannst du dich dann wenn es deiner Kleinen besser geht..... du bist stark und du schaffst das ......... !

LG BArbara #liebdrueck

Beitrag von seluna 09.03.11 - 20:24 Uhr

du wirst noch viele schreckliche Dinge mit deinen Kindern erleben und musst da drüber stehen.
Du bist die Mama, wer soll deinen Kindern halt geben in solchen Situationen?
Ist nicht böse gemeint, aber deine psychische Kraft muss erstmal hinten an stehen.

Dein Baby braucht dich, hin zu ihr.

Beitrag von deenchen 09.03.11 - 20:24 Uhr

Kann denn nicht der Vater im Krankenhaus beim Kind bleiben? Ich würde alles mögliche versuchen damit das Kind nicht alleine bleiben muss...

Mir hat es übrigens auch nicht gefallen meine 2 Tage alte Tochter mit Zugang im Kopf auf der Neo zu sehen, ich war trotzdem immer an ihrer Seite...

Beitrag von de.sindy 09.03.11 - 20:30 Uhr

ich würde die maus nicht alleine im KH lassen. klar ist es schwieriger wenn man zwillis hat das zu organisieren, aber ich würde alles versuchen. und wenn du die schwester mit nimmst. am ende sagst du ja schon selbst, dass sie auch schon anfängt zu husten, d.h. sie hat sich womöglich eh schon angesteckt ... was ja bei geschwistern oft so ist.

also denk nochmal drüber nach...#liebdrueck

Beitrag von mami3u9 09.03.11 - 20:37 Uhr

Am besten du fährst hin und bleibst gleich mit da wenn das nicht geht schickste papa hin .

Ich komme gerade mit meiner Maus aus dem Kh und du willst nicht wissen was ich dort für leidene Kinder gesehen habe.

Ich würde meine kinder nie alleine dort lassen und wenn es da nicht geht dann such dir nen anderes kh wo ihr bleiben könnt.

Neben mir im zimmer war nen Baby bestimmt so 2 monate es hat die ganze nacht durch geschrien und am tag is ja klar die schwestern haben ja garnicht die zeit dafür.

Also pack deine sachen und fahr zu deinem kind

Beitrag von schnuppelag 09.03.11 - 20:38 Uhr

Diese Frage würde sich mir gar nicht stellen - fahr ich oder fahr ich nicht zu ihr ins Krankenhaus?! NATÜRLICH fahr ich zu meiner kranken Tochter!
Deine Kids stehen an erster Stelle - und wenn eins davon krank ist, braucht es um so mehr deine Nähe!
Ich versteh nicht, wie man darüber erst nachdenken muss...

Beitrag von woelkchen1 09.03.11 - 20:42 Uhr

Nimm die andere Schwester mit und bleibt zusammen im KH!

Beitrag von marlen77 09.03.11 - 20:47 Uhr

Hallo,
Du solltest unbedingt ins Krankenhaus fahren. Ich denke, nichts ist schlimmer für ein Baby, als allein im Krankenhaus zu liegen.
Dein Baby weiß ja gar nicht was los ist. Es fühlt sich schlecht und Mama ist nicht da.

Liebe Grüße

Beitrag von hoffnung2010 09.03.11 - 20:51 Uhr

na hinfahren!!

das stünde für mich völlig ausser frage..... 2. kind hin oder her....

dein eines kind is krank und mutterseelenallein im kh.... alles nur fremde um sie rundrum....

haste nich ne oma oder ne bekannte, die sich um die andere kleine kümmern kann derweil??

lg & gute besserung für beide!

Beitrag von mama-sein-ist-toll 09.03.11 - 21:30 Uhr

Wenn ich eine von beiden alleine lassen müsste, dann die gesunde beim Papa. Denn die hat ihre gewohnte Umgebung und den Papa!

Die Kranke ist alleine in fremder Umgebung bei fremden Leuten! Das ginge für mich gar nicht!!! Kraft tanken hin oder her. Du musst dort einfach nur da sein und kuscheln! Ich glaube nicht, dass Du zu Hause die Ruhe hättest Dich wirklich auszuruhen.

Die beste Lösung wäre mit beiden Kindern ins Krankenhaus...

Aber die Kleine dort alleine lassen???? No way!

Du bist Mama, Dich fragt keiner wie es Dir geht, wenn Deine Kinder leiden. Ist so.

Beitrag von maja0009 09.03.11 - 21:46 Uhr

Huhu,

schon alleine der Gedanke mein Kind allein im KH zu lassen macht mir Gänsehaut #zitter

Ich habe auch Zwillinge und Elias wäre mir im November nachts um 11 fast erstickt. Wir sind mit Blaulicht in die Klinik, mein Freund blieb bei Dominic zu Hause. Sein Chef hatte vollstes Verständnis dafür und ich war die ganze Zeit über bei Elias in der Klinik, Tag und Nacht. Ich hätte es nicht übers Herz gebracht ihn dort eine Nacht alleine zu lassen #heul

Deine Maus braucht dich jetzt, fahr hin, lass die Schwester evtl beim Papa oder bei der Oma, im schlimmsten Fall musst du sie eben mitnehmen. Dominic & der Papa waren auch jeden Tag bei uns war gar kein Problem.


Wenn du mal Kraft tanken musst dann nimm dir eine Auszeit wenn die beiden wieder gesund sind :-)

Wünsch euch alles gute und gute Besserung #herzlich


Lg

Beitrag von hailie 09.03.11 - 22:19 Uhr

Fahr zu deinem Kind!!!

Beitrag von roxy262 09.03.11 - 22:27 Uhr

"Nun fühle ich mich als egoistische Mutti die ihre arme kleine Maus allein im KH läßt. Auf der anderen Seite muß ich auch mal Kraft tanken, zumal die Schwester hier zu Hause auch anfängt zu husten."


sorry aber du fühlst dich zu recht so!

deine kleine liegt im kh, ist von völlig fremden menschen umgeben, keine mama da! eventuell kann sich grad niemand um sie kümmern wenn sie schreit!
und du denkst an eine auszeit und kraft tanken?

ich hätte keine ruhige minute zu hause! lass deine andere maus beim papa oder bei der oma, zur not mitnehmen... aber zu hause sitzen und die beine hochlegen? sorry, aber dann würd ich mich echt fragen wo da der mutterinstinkt geblieben ist!


lg

Beitrag von coolkittycat 09.03.11 - 22:48 Uhr

wie wäre es denn wenn der papa mal zur kleinen fährt und die oma auf die gesunde aufpasst. dann hättest du mal 1-2 stunden für dich. vielleicht auch zeit um psychologische hilfe zu suchen.
allein sollte dein kind auf keinen fall im kh sein!!!!
alles gute