Bewerbung für einen Aushilfsjob in der Elternzeit "Hilfe/Rat"

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von wuchtbrumme79 09.03.11 - 20:18 Uhr

Hallo.... noch bin ich über eine Bekannte in einem Lädchen als Aushilfe am arbeiten, doch nur als Vertretung!
Da brauchte ich keinerlei Bewerbungen!
Nun möchte ich mir für den Sommer was neues suchen und meine Fragen dazu:
Was muß so eine Bewerbung beinhalten?
Brauchen die auch Zeugnisse etc.
oder reicht eine einfache Bewerbung eventuell mit Lebenslauf aus?

(Habe keinerlei Erfahrungen darin, die letzte Bewerbung habe ich ´96 geschrieben und brauchte auch nur eine, weil die direkt eine Zusage bekam!)

Wie gesagt befinde mich in der Elternzeit (Einzelhandel) und suche nur einen Aushilfsjob als Packerin, Vekäuferin oder Kassiererin!

Wie immer schonmal einen lieben Dank an euch!

Beitrag von lockenlilly 09.03.11 - 21:26 Uhr

google doch mal nach Bewerbung da findest du ne Menge Antworten

Beitrag von esperanza2010 09.03.11 - 22:26 Uhr

Also Standart sind sicherlich Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, alle Zeug nisse die für die Tätigkeit relevant sind und man kann sogar noch ein Deckblatt hinzufügen.


Wenn du magst send mir eine Nachricht über PN dann schau ich mal über deine Bewerbung.

Gruss Esperanza

Beitrag von flogginmolly 10.03.11 - 07:15 Uhr

Hi,

als was möchtest du dich denn bewerben?? Bzw. in was für einem Unternehmen?
Ich habe nachdem unsere Tochter in den Kindergarten kam, einen Aushilfsjob gesucht und bin einfach in den Laden gegangen, habe gefragt ob eine Stelle frei wäre und das wars. Ich brauchte keine Bewerbung oder Zeugnisse.
Das geht natürlich bei einem riesen Unternehmen mit Verwaltung etc. nicht. Aber auch für meine neue Stelle brauchte ich keine Bewerbung, es hing ein Schild aus und ich habe nachgefragt, wurde für ein Gespräch eingeladen und kann nächste Woche anfangen., auch ohne Bewerbung.

LG