Am verzeifeln......

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von romina-celin 09.03.11 - 20:34 Uhr

Wir sind im 17üz und es klappt einfach nicht....mein Mann nimmt Globuli und einige Vitamine die wichtig sind.....ich nehme seit einem Jahr folsäure und trinke Kindlein-komm-Tee.........
Ich glaube es klappt niiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeee:-(
Habe eigentlich einen perfekten zyklus und spüre meinen ES auch immer!!!

Was kann ich sonst noch tun???????
Bitte aufmuntern :-(#schmoll

Beitrag von saskia33 09.03.11 - 20:37 Uhr

Ab zum FA und durchchecken lassen und Mann muß ein SG machen,nur so kann man sehen ob alles i.O!

Wir sind jetzt 13 Monate am üben und haben es jetzt Schwarz auf Weiß das die Spermien von meinem Mann nicht so gut sind #schwitz

lg

Beitrag von moonshine84 09.03.11 - 20:38 Uhr

Hast du dich denn schon beim FA durchchecken lassen? Und was ist mit deinem Mann, war der schon beim SG?
Ich würde euch zur KIWU Klinik raten, die können da ganz genau feststellen was bei euch nicht stimmt.

Beitrag von romina-celin 09.03.11 - 20:44 Uhr

Wie lange übt ihr schon???Raucht ihr beide???

Beitrag von saskia33 09.03.11 - 20:49 Uhr

Ich übe jetzt 13 Monate und so wie es ausschaut steht ne IUI bei uns an!
Habe schon meine Untersuchungen durch,Mann auch!

Mein Mann hat mit dem Rauchen aufgehört und ich rauche seit 3 Jahren nicht mehr!

Dein Mann sollte auf jedenfall aufhören damit weil das die Spermien schädigen kann!

Geh am besten zum FA,würde da nicht mehr lange rumdoktorn!
Dein Mann MUß sich auch unter suchen lassen!!

Beitrag von alcibie 09.03.11 - 20:47 Uhr

Hallo,
sind jetzt im 18.ÜZ, kann dich also gut verstehen. :-)

Bei uns war es so mein alter FA meinte vor einem Jahr des probierens unternimmt man eigentlich nichts. Abwarten das wird schon. Haha!!!!
Also hab ich den Arzt gewechselt und endlich ging es voran. Habe einen Termin zum Zyklusmonitoring bekommen und den Rat mein Mann solle zum Urologen gehen und ein SG machen lassen.
Leider kam dann beim Arzt Urlaub, Feiertage dazwischen und bei mir fingen Zyklusschwankungen an. Jetzt hab ich übermorgen endlich nen Termin zum Ultraschall an ZT10 und mein Mann kann seinen Becher abholen befüllen und dann abgeben :-)

Auch wenn wir vielleicht negative Antworten erhalten so erhalten wir wenigstens Antworten, denn nichts kann so schlimm sein wie diese Warterei.

Also Kopf hoch und Termin beim Arzt machen.#liebdrueck

#winke Kerstin

Beitrag von romina-celin 09.03.11 - 20:55 Uhr

Danke Kerstin...nun ich Jan mir auch überlegt den Arzt zu wechseln sie war von der Idee nicht begeistert sie meinte ich sei zu jung...hm bin 20 und glücklich verheiratet suuuuper groß Wohnung mein Mann verdient genug....wir sind beireit für ein Kind...das machte mich sehr traurig als sie sagte ich sei noch zu jung......ich bin anders als die anderen 20jährigen...gehe nicht fort mache den Haushalt perfekt...koche jeden tag und#bla
Ich bin mehr als bereit.......

Beitrag von alcibie 09.03.11 - 21:10 Uhr

Naja zu jung sind wir nicht mehr (fast 33/32) aber uns läuft halt auch ein bisschen die Zeit weg.
Also ran an den Speck :-)

Beitrag von bea027 10.03.11 - 21:45 Uhr

Hallo,
mmh ihr solltet euch auf jeden Fall beide mal durchchecken lassen und was hier zum Thema rauchen geschrieben wurde stimmt auch. Na ich drücke euch mal die Daumen!! Ihr schafft das nicht verzweifeln!!!