---> Vorsicht PAYPAL Betrug!!! <---

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von holidaylover 09.03.11 - 21:29 Uhr

für alle paypal nutzer mal zur warnung -&gt; bei mir wurden heute illegal über 600€ abgebucht!!!
ich kenne weder den zahlungsempfänger, noch habe ich in dieser höhe eine zahlung getätigt.
habe das mit paypal schon geklärt und bekomme mein geld in den nä. wochen zurück. das hier nur als warnung, an alle die dort ein konto haben. ich weiß nicht, ob der betrüger:
Händler
Express Online Trade GmbH
paypal@elektronikhai.de
+49 180501805657201

noch mehr leute abzockt.
auffällig war auch, daß in der mail die die zahlung bestätigt, mein name + vorname richtig, die adresse aber komplett falsch war!

Lieferadresse
Claudia xxxxxx
Sonnborner straße 8
42327 Wuppertal

(ich wohne aber in niedersachsen).
lg
claudia



Beitrag von kittythediva 09.03.11 - 21:32 Uhr

Danke gut zu wissen.
Drück dir die Daumen das die Dir dein Geld schnell wiederzurück buchen.

LG

Jasmin

Beitrag von holidaylover 09.03.11 - 21:41 Uhr

#danke
bis jetzt ist es von meinem konto noch nicht weg. und mein paypal konto hab ich erstmal gesperrt.
zum glück erreicht man auf der paypal hotline sofort jemanden, der ahnung hat und alles in die wege leitet.
lg

Beitrag von kittythediva 09.03.11 - 22:14 Uhr

Ich habe mein Konto so das ich nur mit Paypal Guthaben zahlen kann.
Hatte schon mal so was ähnliches.
Und da ich auf dem PP Konto nicht soooo viel wie auf dem BK habe ist es nicht so schlimm.
Die &quot;rennereien&quot; sind so nervig!

Beitrag von jen1984 09.03.11 - 21:38 Uhr

oh man, die Säue:-[

#liebdrueck

Beitrag von bellaschlurfi 09.03.11 - 21:38 Uhr

Wow...danke.....das wird ja immer schlimmer mit dem Datenverkauf...einfach unverschämt!
Am besten gar nichts mehr im Inet preisgeben, aber so einfach ist das ja nicht. Sogar grosse Versandhäuser verkaufen ihre gesammelten Kundendaten an andere Firmen weiter. Man ist also nirgends wo mehr sicher.

Hoffe für Dich, dass Paypal nicht mehrere Wochen braucht, sondern das es ganz schnell geht.

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von holidaylover 09.03.11 - 21:45 Uhr

#danke

Beitrag von suzannez 09.03.11 - 21:40 Uhr

wie geht denn sowas? vom paypalkonto oder bankkonto? brauchen die für´s bankkonto nicht ne tan?

Beitrag von holidaylover 09.03.11 - 21:44 Uhr

vom paypal konto!
paypal bucht dann ja automatisch ohne tan vom bankkonto ab! das muß man ja freischalten sonst bekommt man kein paypal konto.

Beitrag von peanut84 09.03.11 - 21:42 Uhr

Wie merkt man das ?
Habe ein Paypal kto nutze es aber nicht...Bekommt man ne mail wenn da ne Transaktion ist???

Danke

Beitrag von holidaylover 09.03.11 - 21:46 Uhr

ja, immer wenn man geld sendet oder geschickt bekommt, bekommt man sofort ne mail!

Beitrag von peanut84 09.03.11 - 21:49 Uhr

Ok Danke :-)
Und alles gute für dich :-)

Beitrag von holidaylover 09.03.11 - 21:50 Uhr

den händler gibt es sogar wirklich!!!

http://www.geizkragen.de/haendlerinfos/details/express-online-trade-gmbh/9903.html


ich hätte jetzt mit ner firma aus fernost gerechnet!
na, da ruf ich doch morgen mal an und frag, ob die noch alle latten am zaun haben und scharf auf ne anzeige sind!!!
:-[

Beitrag von wasnun 09.03.11 - 22:07 Uhr

Geizkragen...mit Freunden sparen...

steht ja dort... sie haben gegeizt und mit deinen Geld gespart.:-[

Sehr ärgerlich....oh mann hoffentlich bekommst dein Geld schnell wieder zurück

lg wasnun

Beitrag von 85vicky85 09.03.11 - 22:18 Uhr

Hast du dort deine E-Mail Adresse hinterlegt??? Wie kommen die den an deine E-Mail Adresse???

Beitrag von holidaylover 09.03.11 - 22:22 Uhr

kann durchaus sein, daß ich dort mal vor ewigkeiten was gekauft habe.
ich rufe dort morgen erstmal an!

Beitrag von sassie87 09.03.11 - 22:25 Uhr

Hey,

ähnliches ist meiner Freundin wieder fahren. Da wurden auch 400euro abgebucht bestellt unter ihrem Namen aber Komplett andere Adresse bzw. da ging wohl an eine Packstation.

Hammer was heute so möglich ist :/

Beitrag von holidaylover 13.03.11 - 22:03 Uhr

ich habe festgestellt, daß ich einen trojaner auf dem pc hatte! mein vater hatte vor kurzem auch einen, eine bekannte ebenfalls.
mein geld habe 1 tag später schon wieder bekommen und anzeige habe ich gleich noch online erstattet. mal sehen, ob was bei raus kommt.