AR Nahrung, Verstopfung, Beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von wunschbaby-2010 09.03.11 - 21:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein kleiner Mann (5 Monate, Reflux festgestellt) bekommt seit ein paar Tagen die AR-Nahrung von BEBA. Das Spucken war schlagartig fast weg, echt ein Traum! So, nun bekommt er seit zwei Tagen Karotten und seit heute spuckt er wieder extrem viel.. der Stuhlgang war auch total hart. Werde ab morgen Kürbis füttern..

Kann es sein, dass die AR Nahrung erst hilft und das Spucken "fast" wegmacht und dann auf einmal geht es wieder so extrem los?? Oder liegt das jetzt evtl an der Verstopfung??

Und wie schnell geht die Verstopfung wieder weg, wenn ich ab morgen Kürbis füttere...

Oh man, so viele Fragen mal wieder.. vielleicht gibt es ja welche mit den gleichen Problemchen hier..

Schönen Abend Euch!