Wann nach der Geburt darf man mit Sport anfangen???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von joud 09.03.11 - 22:24 Uhr

Wann nach der Geburt darf man mit Sport im Fitnesscenter wieder anfangen? Habe fast vor 4 Monate entbunden und ich habe noch extrene Symphysenschmerzen in der Nacht beim schlafen.
Und ich dachte vielleicht waere es gut wieder mit Sport anzufangen damit ich wieder schmerzfrei schlafen kann.

LG
Soraya

Beitrag von claerchen81 09.03.11 - 22:32 Uhr

Hi,

ich bin ja der Ansicht, dass Sport immer gut ist ;-)

Frag deine Hebamme und mach erstmal Rückbildung, frag dort nach geeigneten Übungen.

Grundsätzlich darf man aber schon z.B. auf den Crosstrainer etc., aber gerade bei Symphysenschmerzen sollte man sich gut informieren, welche Übungen helfen. Vielleicht auch Krankengymnastik.

Gruß, C.

Beitrag von sunshine_dani 10.03.11 - 09:24 Uhr

Hallo,

ich habe 4 Moante nach der Geburt wieder langsam angefangen mit Sport. Allerdings hatte ich auch keine Schmerzen mehr.

An deiner Stelle würde ich mich erstmal mit deiner Hebamme/FA unterhalten was die dazu sagen (in bezug auf deine Schmerzen) und wenn die sagen es ist ok dann würd ich wieder anfangen.

LG

Beitrag von mama-von-marie 10.03.11 - 13:19 Uhr

Habe nach 4 Wochen wieder angefangen. War ein KS, und die Ärzte
und meine Hebammen meinten, es spricht nichts dagegen.

Beitrag von darkphoenix 10.03.11 - 18:02 Uhr

Huhu,

würde mir eine gute Physiotherapeutin suchen die auf BB & Symphyse mit spezialisiert ist!!
Bei mir war alles so durch die Geburt verschoben und gelockert (musste weiter unter der Geburt aufgedeht werden) das ich selbst bei der RüBi nicht teilnehmen konnte, da das zu sehr schmerzte. Raus kam, das die Symphyse durch 2 rasche Ss und Geburten schief stand.
Nach 2 Behandlungen war ich das erste Mal nach 3 Jahren in dem bereich wieder schmerzfrei. Dann gabs Übungen zum Beckenring stabilisieren, damit die Muskeln alles zusammenhalten und das nicht mehr sich verschieben kann.
Kann teilweise immernoch keine Übungen machen wo man das Bein weiter abspreizen muss wie die im Liegen und dann Bein hoch für Oberschenkle & Po die Übung.

alles liebe für dich