Welches Marterial für´s Sofa mit Kleinkind

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von littlequeen 09.03.11 - 22:28 Uhr

Hallo,

wir sind auf der Suche nach einem neuen Sofa und überlegen dabei welches Material es werden soll.

Noch vor einem Jahr hätte ich sofort Mikrofaser gesagt - tja jetzt habe ich eine fast 1 jährige zu Hause und die Flecken die nicht beseitigt werden können werden immer mehr ;) Also muss eine neue Couch her, aber welches Material? Was könnt ihr - außer Leder - empfehlen?

Gruß littlequeen

Beitrag von schnitte19840 09.03.11 - 22:57 Uhr

Wir hatten auch eine aus Mikrofaser die sah nach 6 Monaten aus.Schrecklich.Jetzt haben wir seit 1 1/2 Jahren eine aus Kunstleder sieht noich top aus,trotz kleiner Kinder.

#winke

Beitrag von armyofme 10.03.11 - 07:07 Uhr

ich habe eine beige cordcouch. die hält alles aus. sogar eine maschinenwäsche (der bezug, na klar). die farbe macht, dass man nicht gleich jeden fleck der kinder sieht. und da die bezüge zu waschen gehen, kann man das gute stück regelmässig wie neu erscheinen lassen!

es ist eine ikeacouch im stile von ektorp. ich finde sie aber nicht mehr, wahrscheinlich ist sie schon wieder raus aus dem programm...

auf jeden fall würde ich ein sofa mit einem waschbaren, abnehmbaren bezug nehmen. oder tatsächlich eine ledercouch. so eine hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270551646656&ssPageName=STRK:MEWAX:IT#ht_8139wt_907
#verliebt

Beitrag von smurfine 10.03.11 - 07:31 Uhr

Enoa.
Da kriegt man alles mit nem feuchten Lappen ab. Edding, Banane, Kugelschreiber....
Bin total zufrieden damit.

Lg,
FINA

Beitrag von flausch 10.03.11 - 09:41 Uhr


wir haben uns für eine Leder-Couch entschieden und bis jetzt noch nicht bereut.

Wenn ein Fleck drauf ist, einfach feucht drüber wischen, fertig!

Der einzigste Nachteil für mich ist, dass es im Winter nicht so schön warm ist... aber da leg ich mir dann ne Decke drunter... ;-)

Einmal im Jahr bekommt unsere couch eine Lederpflege...

Beitrag von tweety12_de 10.03.11 - 13:48 Uhr

wir haben auch seid 7 jahren ein mikrofaser couch niiiieee im leben wieder !!!!

seid ca 3 jahren haben wir wechselnde decken drauf, die mit klett fixiert werden.

die nächste couch wird alles nur nix mit mikrofaser

wohl eher leder..

gruß alex

Beitrag von bensu1 10.03.11 - 14:04 Uhr

hallo,

eine frage: warum kein leder? aus kostengründen?

wenn es so ist, kann ich dir sagen, dass eine ledercouch nicht zwangsläufig teuer sein muss. wir haben eine ledereckcouch vor fünf jahren ergattert, die nicht teurer war als eine mit stoffbezug.

und ich bin so froh, dass wir sie haben! klebrige schokofinger sind überhaupt kein problem mehr. :-)

lg
karin

Beitrag von littlequeen 10.03.11 - 14:54 Uhr

Leder möchten wir nicht, weil das im Winter kalt und im Sommer heiss bzw klebrig ist und das fänd ich jetzt nicht so toll. Möchten schon etwas kuscheliges und eben keine Decken unterlegen müssen.

Beitrag von tanjawielandt 10.03.11 - 16:42 Uhr

Wir haben auch eine aus Kunstleder, sieht wie echtes Leder aus.
Einfach feucht drüber wischen und man sieht nix mehr.

Beitrag von kathrincat 12.03.11 - 19:29 Uhr

kunstleder oder mircofasser welche man gegen flecken mit spr. schützen kann..

ich habe unser sofa imprägniert, geht super gut und schnell und hält flecken fern.;-)