2 Fragen zum Beckenboden (6 Mo nach Geburt)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laboe 09.03.11 - 22:42 Uhr

1.) Wenn man mit voller Blase hochspringt, und nix in die Hose geht, heißt das dann tatsächlich, dass der Beckenboden wieder komplett fit ist?

2.) Sind diese BB-Trainer (die man zB bei Rossmann kaufen kann) bzw. diese Kugeln sinnvoll, um den BB zu trainieren? Ersetzen sie das "normale" Training (Anspannen des BBs), das man in Rückbildungskursen macht?

Zweifle manchmal an der Fitness meines BBs, denn wenn ich meine Tage habe, zieht es doch noch ganz schön nach unten vom Gefühl her...#gruebel

#danke Laboe

Beitrag von mela05 09.03.11 - 22:51 Uhr

Das habe ich auch :-( leider.
Als ich in Januar beim Gyn war, habe ich dies angesprochen weil ich aber auch zusätzlich noch beim Niesen und Husten in die Hose mache #schmoll

Meine Gyn hat mir Krankengymnastik aufgeschrieben.

Habe noch 2 Sitzungen von insgesamt 6 und ich merke das es jedes Mal immer besser wird.

Beitrag von daisy80 09.03.11 - 22:56 Uhr

Mir gehts "fast" genauso - nach 14 Monaten :-( Trotz BB-Übungen und Smartballs.

Dass man da gezielte KG bekommen kann, wusste ich auch noch nicht, sollte ich vielleicht mal ansprechen.

Beitrag von mela05 09.03.11 - 22:58 Uhr

JA das wusste ich auch nicht, das hat mir die Therapeutin von Vedad gesagt, da er therapiert wird nach Vojta. Und als wir so mal ins Gespräch kamen riet sie mir ich soll das bei meienr Gyn ansprechen. Und siehe sie hat es mir ohne wenn und aber verschrieben.

Beitrag von daisy80 09.03.11 - 22:59 Uhr

Klasse Sache.
Ich schleiche schon lange um den Gedanken rum, nochmal einen Termin deswegen auszumachen. Werd ich dann wohl mal tun.

Beitrag von santaclause 10.03.11 - 00:06 Uhr

meine geburt ist heute 7 monate her und ich mach mir zwar nicht mehr in die hose wie anfangs, aber hab auch nie etwas trainiert.
ich versuch mehrmals am tag was anzuspannen, aber ich find da nix zum anspannen :-(
wie macht ihr das denn?

Beitrag von daisy80 10.03.11 - 08:04 Uhr

Ich finde das aus der Ferne sehr schwer zu erklären.
Man sollte ja auch die verschiedenen Schichten der Beckenbodenmuskulatur isoliert spüren und trainieren.
Hast Du Rückbildung gemacht?