kindersitz

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamalie 09.03.11 - 22:45 Uhr

hallo ihr lieben...

meine tochter fast 6 mon.

wir suchen schon mal den zukünftigen kindersitz...
wir wollen jetzt schauen und uns umhören nicht das wir es später "bereun§ kurz entschlossen einen zukaufen!

welchen kindersitz habt ihr?
und warum?

machen die sitze für alle 3 grippen sinn?
denn der kiddy und storchenmühle hat uns gar nicht wirklich zugesagt

ich bin gepannt auch eure antworten!

Beitrag von dwietzel 09.03.11 - 22:59 Uhr

Hallo
wir haben auch lange gesucht, und wir waren sehr auf sicherheit bedacht und wollten das richtige kaufen, mein mann hat lange gesucht und sich informiert, wir haben unseren sohn dann im geschäft auch in mehrer reingesetzt, manche dir uns zugesagt haben, da ist er so komisch drinnengesessen, hat sich nicht wohlgefühlt. geworden ist es der Storchenmühle 6101.11003.66- Starlight SP - Autokindersitz Gruppe II - III (15 bis 36 kg), Farbe chili-blue, von 9 Monaten bis 12 Jahren (am billigsten bei amazon). der kleine fühlt sich wohl in dem sitzt, er hat einen alarm sollte sich der kleine wenn er älter wird von selbst abhängen, und er wächst mit. unser kleiner sitzt seit er knapp 7 monate ist in dem autositzt jetzt ist er 9 monate, und wir sind sehr zufrieden.
lg

Beitrag von emmy06 10.03.11 - 06:09 Uhr

lies deinen text noch einmal - da passt etwas so garnicht... ein 7 monate junges kind in einem sitz der gruppe 2/3 ab 15kg....#kratz

Beitrag von dwietzel 10.03.11 - 12:28 Uhr

ich habe mich nicht verschrieben, unser sohn ist für sein alter verhältnismäßig groß und schwer, er hatte in der babyschale keinen platz mehr!

Beitrag von emmy06 11.03.11 - 11:23 Uhr

in solch einem sitz sitzt noch nicht einmal unser über 3-jähriger sohn....

Beitrag von susasummer 09.03.11 - 23:05 Uhr

Damit der sitz richtig passt,solltet ihr den erst kaufen,wenn es soweit ist.Wichtig ist das Probe sitzen.
Wir haben einen reboarder und einen kiddy infinity pro.Beides super Sitze.
lg Julia

Beitrag von melanie-1979 10.03.11 - 07:09 Uhr

Wir haben letzte Woche den Cybex Pallas fix gekauft.

Ein Kindersitz von 9-36 kg (Testsieger in seiner Gruppe) mit Isofix-Verankerung.

Unserer Tochter gefällts, sie wollte gar nicht mehr aus aus dem Teil und wir haben, bis sie ca. 12 Jahre alt ist, einen Kindersitz für alles. Lässt sich leicht handhaben/umbauen. Der Kindersitz gibts sowohl mit Isofix als auch ohne zu kaufen.

LG Melli mit Lara-Sophie (8 Mon.)

Beitrag von nsd 10.03.11 - 08:08 Uhr

Hi!
Wir haben in dem Geschäft schon darüber gesprochen als wir den MC Babyschale gekauft haben. Die Verkäuferin hat gemeint, dass die großen Sitze 9-36kg eher was fürs Auto für die Oma sind. Aber mehr Blich auf die Abnutzung. Es würde preislich nicht viel ausmachen, da diese großen Sitze auch mehr kosten als kleine.

Beitrag von miau2 10.03.11 - 09:00 Uhr

Hi,
ihr solltet wenn es geht erst in einem Jahr wechseln. Frühestens nach dem 1. Geb., besser erst mit 1,5 Jahren.

Es ist noch viel zu früh, sich für einen sitz zu entscheiden (Ausnahme: ab 0 kg zugelassene Reboarder). Dein Kind sollte unbedingt, wenn es soweit ist probesitzen - und das könnt ihr jetzt noch nicht machen.

Evtl. macht ihr jetzt ein Schnäppchen - und stellt dann, wenn es soweit ist fest, dass der Sitz überhaupt nicht zum Kind passt.

Bei uns z.B. hat der von vielen gelobte römer King überhaupt nicht gepasst. Im MC tobi saßen beide Kinder prima. Ich kenne aber auch Eltern, die (ohne Probe) den Tobi gekauft haben und es bereut haben.

Also, abwarten wäre mein Tipp. Das Kind wächst ja nicht von jetzt auf gleich aus der Babyschale raus, man hat immer noch Zeit für die Suche, wenn es kurz davor ist. Und: bis dahin erscheint noch mind. ein Kindersitztest (üblicherweise im Mai/Juni)...vielleicht gibts ja dann noch mal interessante Ergebnisse.

Sitze für alle 3 Klassen (also I-III) - Jein. Es gibt zwei gut getestete, die haben allerdings Fangkörper. Und die mag nicht jedes Kind (meine z.B. gar nicht). Und: wenn man mit 1,5 wechselt und das Kind bis 12 Jahre den Sitz benutzt (wenn es nicht vorher 1,50 groß ist) - dann wäre mir das eine viel zu lange Nutzungsdauer. Wir hatten einen Sitz der Klasse I, verwendet bis 4,5 Jahre, und seit dem einen Sitz der Klasse II/III, wo unser Großer bis zum Ende der Kindersitzzeit drin sitzen kann. Bei unserem Kleinen machen wir es genau so.

Viele Grüße
miau2